Bachelor-Studiengang in Computerwesen im Vereinigten Königreich

Vergleichen Sie Bachelor-Studiengänge in Computerwesen im Vereinigten Königreich 2017

Computerwesen

Ein Bachelor-Abschluss ist ein post-sekundären Grad verliehen nach Abschluss 120 Credits. Es dauert in der Regel acht Semestern zu einem Bachelor-Abschluss. Während der Ausführung einer grundständigen Studiengang, haben Kandidaten für allgemeine Kurse zu studieren und wählte eine große bestimmten Thema. Ein Bachelor-Abschluss kann man auch als ein Abitur in bestimmten Ländern werden.

Der Bereich der Datenverarbeitung deckt ein breites Spektrum von Studienfächern ab, wie zum Beispiel Informationssysteme, Computertechnik, Informationstechnik, Informatik und Software-Entwicklung. Verschiedene Disziplinen der Datenverarbeitung können Themen wie Software- und Hardware-Systementwicklung und -design, die Erstellung von intelligenten Computern, Informationsstrukturierung und wissenschaftliche Forschung abdecken.

Bildung im Vereinigten Königreich ist eine dezentrale Angelegenheit mit jedem der Länder des Vereinigten Königreichs mit getrennten Systemen unter verschiedenen Regierungen: die britische Regierung ist verantwortlich für England, und die schottische Regierung, sind die Waliser Regierung und die nordirische Exekutive verantwortlich für Schottland , Wales und Nordirland sind.

Erstklassige Bachelor-Studiengänge in Computerwesen im Vereinigten Königreich 2017

Weiterlesen

Bsc Wirtschaftswissenschaften Mit Rechen

University of Kent, School of Economics
Campusstudium Vollzeit 3 jahre September 2017 Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Nordirland Canterbury

Dieser Studiengang verbindet Elemente des Einzel Honors Program in Economics mit der Möglichkeit, etwas zu studieren Computing [+]

Die besten Bachelor in Computerwesen im Vereinigten Königreich 2017. Unsere Wirtschaft mit Computing Grad kombiniert Elemente des Wirtschafts einzigen Ehrungen Programm mit der Möglichkeit Computing zu studieren. Jedes Jahr nehmen Sie Module im Wert von 120 Credits, von denen 30 aus Kent School of Computing sind. Economics untersucht einige der tiefe Probleme in unserem Leben und Zeiten: Wirtschaftswachstum und nachhaltige Entwicklung, Arbeitslosigkeit, Inflation, Armut, Schwellenländer, Finanz- und Währungskrisen, Umwelt- und Ressourcenprobleme, den internationalen Handel und die Hilfe für arme Länder, Währungen und die Zahlungsbilanz, sind die Auswirkungen der Mindestlöhne und die Probleme der globalen wirtschaftlichen Wandels nur abgedeckt einige der Bereiche. Das erste Jahr des Programms führt Sie in die Art und Weise, in der Ökonomen über verschiedene Themen denken und entwickelt die Arten von Werkzeugen, die Ökonomen für die Analyse von realen wirtschaftlichen Probleme verwenden. Sie können auch eine Reihe von Modulen zur Programmierung mit der School of Computing studieren. In Ihrem zweiten und letzten Jahren nehmen Sie Pflichtmodule in der Makroökonomie, Mikroökonomie und quantitatitve Wirtschaft, zusammen mit einer Reihe von spezialisierten Modulen aus der großen Vielfalt von den Schulen für Wirtschaft und Informatik angeboten. Unabhängigen Rankings Economics an der Kent wurde 8. in The Guardian University Guide 2017 rangiert. In der National Student Survey 2016, 92% der Wirtschaft Studenten wurden mit der Gesamtqualität des Kurses zufrieden. Für Diplom-Perspektiven, Volkswirtschaft an der Kent wurde 2. in The Guardian University Guide rangiert. Von Economics Studenten, die von Kent im Jahr 2015 absolvierte, waren 92% in Arbeit oder weitere Studie innerhalb... [-]