Bachelor-Studiengang in Internationale Angelegenheiten in Brasilien

Vergleichen Sie Bachelor-Studiengänge in Internationale Angelegenheiten in Brasilien 2017

Internationale Angelegenheiten

Ein Bachelor-Abschluss ist ein post-sekundären Grad verliehen nach Abschluss 120 Credits. Es dauert in der Regel acht Semestern zu einem Bachelor-Abschluss. Während der Ausführung einer grundständigen Studiengang, haben Kandidaten für allgemeine Kurse zu studieren und wählte eine große bestimmten Thema. Ein Bachelor-Abschluss kann man auch als ein Abitur in bestimmten Ländern werden.

Studierende, die in einem globalen Umfeld arbeiten wollen, können wählen internationalen Angelegenheiten zu studieren. Viele Programme bieten Spezialisierungen wie Diplomatie, internationale politische Ökonomie, internationale Umweltstudien und bestimmte Regionen wie Asien, Lateinamerika, Europa und Nordamerika.

Einige der besten Universitäten in Lateinamerika in Brasilien, ein Land, das mehr als 2.000 Hochschulen hat basiert. ; Landesregierung kontrollierten Universitäten; Stadtregierung verwaltet Universitäten und privaten Hochschulen Bundesregierung verwaltet Hochschulen: Universitäten in Brasilien kann in folgende Klassen eingeteilt werden.

Erstklassige Bachelor-Studiengänge in Internationale Angelegenheiten in Brasilien 2017

Weiterlesen

Internationale Beziehungen

Ibmec
Campusstudium Teilzeit 3600 stunden March 2018 Brasilien Rio de Janeiro

Der Verlauf der IBMEC Institutional Relations arbeitet historische Kenntnisse und Fähigkeiten in den Sozialwissenschaften und anderen Berufspraxisbereichen, wobei der Schwerpunkt auf der wirtschaftlichen und rechtlichen. Professionelle nähert sich Unternehmen und Regierungen der verschiedenen Länder, den Weg für die wirtschaftliche Zusammenarbeit, die bilateralen und multinationalen Abkommen zu ebnen. [+]

Die besten Bachelor in Internationale Angelegenheiten in Brasilien 2017. Der Kurs Die stärkere Integration von Brasilien in den wirtschaftlichen Beziehungen und der internationalen Politik der letzten Jahre, die Entwicklung des internationalen Handels, Online-Kommunikation und Globalisierung erhöht die Nachfrage nach Profis in der Lage zu analysieren und Projektionen auf der Weltbühne zu machen und Geschäftsmöglichkeiten und Investitionen zu bewerten im Ausland. Der Verlauf der IBMEC Institutional Relations arbeitet historische Kenntnisse und Fähigkeiten in den Sozialwissenschaften und anderen Berufspraxisbereichen, wobei der Schwerpunkt auf der wirtschaftlichen und rechtlichen. Professionelle nähert sich Unternehmen und Regierungen der verschiedenen Länder, den Weg für die wirtschaftliche Zusammenarbeit, die bilateralen und multinationalen Abkommen zu ebnen. Mit Diskussionen über Macht, internationale Sicherheit, Werte und Kulturen werden die Schüler ständig ermutigt, den wissenschaftlichen Geist und strategisches Denken im Bereich der internationalen Beziehungen zu entwickeln, mit Blick auf die Interessen einer Institution im globalen Umfeld eingesetzt. Praxis ist von wesentlicher Bedeutung bei der Bildung eines professionellen mit breiten kulturellen Basis, Blick auf soziale und Markttrends, Leichtigkeit des Ausdrucks, Unternehmergeist, eine Führungsrolle in ihrer beruflichen Aktivitäten. IBMEC glaubt, daß in Exzellenz gewidmet praktische Reihe von zusätzlichen Aktivitäten der Voraussetzung, dass weiter die Entwicklung von Marketing-Fähigkeiten und ein Geist der Zusammenarbeit und Integration. In Entrepreneurship und Internationalisierungscenter - CIS können die Schüler in der Junior-Unternehmen aus der ersten Hälfte arbeiten und die internationale Berichterstattung durch Vereinbarungen über 54 Institutionen weltweit genießen. IBMEC bietet auch in Karriere, Monitoring-Dienste und personalisierte Berufsberatung, mit dem Ziel Fähigkeiten zu verbessern, eine größere Sichtbarkeit auf den Lehrplan geben,... [-]

Bacharel Em Relações Internacionais

Universidade Do Vale Do Itajaí
Campusstudium Vollzeit Teilzeit 8 semester March 2018 Brasilien Itajaí Balneário de Camboriú + 2 mehr

O Curso de Relações Internacionais enfatiza uma sólida formação, mediante a integração do ensino, da pesquisa e da extensão, proporcionando uma abordagem humanística e ética. Forma profissionais com capacidade para analisar conjunturas e projeção de cenários internacionais, domínio de conceitos e da terminologia técnica, capacidade de argumentação e habilidades de negociação, inclusive em línguas... [+]

Bacharel em Relações Internacionais O Curso de Relações Internacionais enfatiza uma sólida formação, mediante a integração do ensino, da pesquisa e da extensão, proporcionando uma abordagem humanística e ética. Forma profissionais com capacidade para analisar conjunturas e projeção de cenários internacionais, domínio de conceitos e da terminologia técnica, capacidade de argumentação e habilidades de negociação, inclusive em línguas estrangeiras, aliadas ao espírito crítico e à postura solidária, tolerante e pacífica. Campo de atuação do profissional Os Bacharéis em Relações Internacionais, através da capacidade de argumentação e negociação exercitada no decorrer de todo o curso, podem gerenciar empresas, atuar na Administração Pública, Consulados, Câmaras de Comércio, Organizações não-governamentais, Organismos Internacionais, Diplomacia, Iniciativa Privada, Área Acadêmica, Consultoria técnica para ONG e Instituições Governamentais, Consultoria e Assessoria Internacional, Prospecção de Mercados Internacionais, Analista de cenários internacionais, sempre atuando com postura solidária, tolerante e pacífica como alternativa para a abertura de novos mercados e estreitamento de relações já existentes, comprometido sempre com políticas sustentáveis. Vocação O Bacharel em Relações Internacionais participa de negociações nas mais diversas áreas, seja governamental ou privada e, para tal, o mesmo deve manter-se atualizado, acompanhar questões políticas, econômicas e históricas em todo o globo, atentar-se a novidades e principalmente deve ser uma pessoa que consiga manter uma boa relação interpessoal e que esteja preparado para ter contato com pessoas e culturas diversas. [-]