Teilzeit- Bachelor in Journalismus in Südamerika

Vergleichen Sie Bachelor-Studiengänge in Journalismus in Südamerika 2017 im Teilzeitstudium

Journalismus

Ein Bachelor-Abschluss wird an Studierende verliehen, die die notwendigen Anforderungen der Hochschule oder Universität, an der sie studieren, erfüllen. Die Anforderungen umfassen drei bis sieben Jahre Studium mit Schwerpunkt auf ein Thema, das in der Regel als Major oder Hauptfach bezeichnet bezeichnet wird.

Studium Journalismus ermöglicht es den Studenten ein Reporter, ein Autor, ein PR-Spezialist zu werden. Es geht um die Vorbereitung der schriftlichen, bildlichen oder Audiomaterial für die Verbreitung durch öffentliche Medien mit Bezug auf sachliche, laufende Ereignisse von öffentlichem Interesse.

Nordamerika und der Karibik liegen im Nordwesten; Südamerika Es wird im Westen durch den Pazifischen Ozean und im Norden und Osten an den Atlantischen Ozean grenzt. Es umfasst zwölf souveräne Staaten Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Kolumbien, Ecuador, Guyana, Paraguay, Peru, Suriname, Uruguay und Venezuela - und zwei nicht-hoheitlichen Bereichen - Französisch Guayana, ein Überseegebiet von Frankreich, und die Falkland-Inseln , ein britisches Überseegebiet. Darüber hinaus kann Trinidad und Tobago und theABC Inseln der Niederlande auch als Teil von Südamerika werden.

Beginnen Sie heute Die besten Bachelor-Studiengänge in Journalismus in Südamerika 2017 im Teilzeitstudium

Weiterlesen

Medien - Journalismus

Ibmec
Campusstudium Teilzeit 3480 stunden March 2018 Brasilien Rio de Janeiro

Der Kurs der sozialen Kommunikation - Journalismus IBMEC in Rio de Janeiro bereitet den Fachmann auf dem Markt zu arbeiten heute ist und was dreht. So ist es der einzige Abschluss in Journalismus in Rio de Janeiro mit maximaler Punktzahl für MEC bewertet werden. [+]

Erstklassige Teilzeit- Bachelor in Journalismus in Südamerika. Der Kurs In einer Welt, die von den Kommunikationstechnologien transformiert, die Folgen der Informationsübertragung Auswirkungen fast jeden Aspekt unseres Lebens. Der Kurs der sozialen Kommunikation - Journalismus IBMEC in Rio de Janeiro bereitet den Fachmann auf dem Markt zu arbeiten heute ist und was dreht. So ist es der einzige Abschluss in Journalismus in Rio de Janeiro mit maximaler Punktzahl für MEC bewertet werden. Der Kurs bietet eine breite Palette von Wahlfächern, so dass der Schüler seine Ausbildung mit Autonomie und solide theoretische und praktische Grundlage lenken kann, ist in den Medien, Unternehmenskommunikation, Social Media und Unternehmertum zu arbeiten. Eine Ausbildung soll den Wert der Kommunikation in einer demokratischen und globalisierten Gesellschaft zu verstehen. Da die Prozesse der Produktion, Vertrieb und Finanzierung Nachrichten an seine Rolle für das Funktionieren des Marktes. Die starke IBMEC Geschäfts DNA bietet die Nähe zu anderen Bereichen des Wissens, die die Ausbildung der Journalisten Karriere ergänzen können. Der Schüler kann auch ab dem ersten Semester wirken in der Junior-Unternehmen, wie die Agentur 217, von Studenten aus dem Bereich der Kommunikation und Marketing gebildet, um Probleme auf innovative Weise, um ihre Kunden zu lösen, und der Code-Inhalte auf Abruf, wo Journalismus-Studenten nehmen IBMEC Veranstaltungen und andere externe Ereignisse, wie FLIP 2013. IBMEC glaubt, daß in Exzellenz gewidmet praktische Reihe von zusätzlichen Aktivitäten der Voraussetzung, dass weiter die Entwicklung von Marketing-Fähigkeiten und ein Geist der Zusammenarbeit und Integration. In Entrepreneurship und Internationalisierungscenter - CIS können die Studierenden in Unternehmen aus... [-]