Bachelor-Studiengang in Linguistik / Sprachwissenschaft in Weißrussland im Teilzeitstudium

Vergleichen Sie Teilzeit- Bachelor in Linguistik / Sprachwissenschaft in Weißrussland 2017

Linguistik / Sprachwissenschaft

Ein Bachelor-Abschluss wird an Studierende verliehen, die die notwendigen Anforderungen der Hochschule oder Universität, an der sie studieren, erfüllen. Die Anforderungen umfassen drei bis sieben Jahre Studium mit Schwerpunkt auf ein Thema, das in der Regel als Major oder Hauptfach bezeichnet bezeichnet wird.

Linguistik ist die wissenschaftliche Erforschung der Sprache und ihrer Struktur. Das Studienfach konzentriert sich auf die Form, Bedeutung und den Kontext der Sprachen. Linguisten untersuchen die Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen den Sprachen, sie suchen nach Sprachmustern und der Bedeutung dieser Muster.

In Belarus ist die universitäre Ausbildung auf höchstem akademischem Niveau pädagogische Verfolgung. Es hat auch einen extra post-sekundären Ebene, die weitere relevante Berufsausbildung bietet. Nach dem Bachelor-Abschluss, gibt das Bildungssystem Ihnen die Möglichkeit, Ihre Kenntnisse zu vertiefen, um Ihre akademischen Verfolgung zu Master oder Doktortitel Ebenen erstrecken.

Beginnen Sie heute Die besten Bachelor-Studiengänge in Linguistik / Sprachwissenschaft in Weißrussland 2017 im Teilzeitstudium

Weiterlesen

Specialist - Philologie

Гомельский государственный университет имени Франциска Скорины
Campusstudium Teilzeit 4 - 5 jahre September 2017 Belarus Gomel

Der Spezialist ist: für Forschung, Lehre, computer-philologische, Kultur-, Bildungs-, Organisations-und Management- [+]

Bürgermeister: Russische Philologie (Richtung - Computersoftware)

Spezialisierungen: Linguistik Literaturwissenschaft Qualifikation: Philologe. Lehrer der russischen Sprache und Literatur.Spezialist in Computer Philologie

Dauer der Ausbildung: 4 Jahre Vollzeitausbildung

Der Spezialist ist: für Forschung, Lehre, computer-philologische, Kultur-, Bildungs-, Organisations-, Leitungs-, Pensionfacturing Aktivitäten in Sekundarschulen, Gymnasien, Oberschulen, Berufsschulen, auf Philologie an den Universitäten, in Forschungseinrichtungen, Medien und Massenkommunikation; EditorIonen-Publishing-Abteilungen; Vorschul-und Schuleinrichtungen, Regierungsstellen, öffentliche Verbände, Strafverfolgungsbehörden. ... [-]