Bachelor-Studiengang in Materialwissenschaft in Asien

Finden Sie Bachelor-Studiengänge in Materialwissenschaft in Asien 2017

Materialwissenschaft

Ein Bachelor-Abschluss wird an Studierende verliehen, die die notwendigen Anforderungen der Hochschule oder Universität, an der sie studieren, erfüllen. Die Anforderungen umfassen drei bis sieben Jahre Studium mit Schwerpunkt auf ein Thema, das in der Regel als Major oder Hauptfach bezeichnet bezeichnet wird.

Durch ihren Schwerpunkt auf Forschung und Entwicklung, können die Materialwissenschaften neue Materialien für den Einsatz in der Industrie bereitstellen. Materialwissenschaft stützt sich auf mehrere wissenschaftliche und technische Teilbereiche, die kombiniert werden, um die zukünftigen Probleme.

Studierende, die einen Teil ihres Studiums in Asien vollständig sind zahlenmäßig gewachsen. Derzeit sind die zweite und die dritte größten Volkswirtschaften in Asien. Ohne Einschränkung haben die Schüler ihre Zeit in Asien beschrieben als die beste Erfahrung ihres Lebens. Heute sind drei der vier bevölkerungsreichsten Ländern der Welt in Asien: China, Indien und Indonesien.

Vergleichen Sie alle Bachelor-Studiengänge in Materialwissenschaft in Asien 2017

Weiterlesen

Bachelor In Materialwissenschaften und Ingenieurwesen

National Cheng Kung University
Campusstudium Vollzeit 4 jahre September 2017 Taiwan Tainan

Die Abteilung für Materialwissenschaft und Ingenieurwesen hat eine gute Lernumgebung und umfassende Fakultätsmitglieder. Unsere Forschungsgebiete umfassen fortgeschrittene Materialien, Metallwerkstoffe, keramische Materialien, Polymermaterialien, Verbundwerkstoffe, optoelektronische und elektronische Materialien, biomedizinische Materialien, Energieträger, magnetische Materialien, hochtemperatursupraleitende Materialien, Oberflächenbehandlungstechnologien, fortschrittliche Charakterisierungstechnologien und Computer- Hilfsmittelwissenschaft. [+]

Bachelor in Materialwissenschaft in Asien 2017. Der ursprüngliche Zweck der Gründung der Abteilung war es, talentierte Forscher auf dem Gebiet der Materialwissenschaft, einschließlich Material Design, Herstellung und Forschung zu inkubieren. Die Geschichte des Fachbereichs Materialwissenschaft und Ingenieurwissenschaften konnte auf die ehemalige Abteilung für Elektrochemie zurückgeführt werden, gefolgt von der Abteilung für Bergbau & Metallurgie, dem Fachbereich Metallurgie und Werkstofftechnik sowie dem Fachbereich Materialtechnik. Es wurde dann umbenannt und als Abteilung für Materialwissenschaft und Ingenieurwesen im Jahre 1992 besiedelt. Im akademischen Jahr 2012 wurde unsere Abteilung mit der Schule für Nanotechnologie und Mikrosystemtechnik in der Hochschule für Technik integriert, um unsere Fakultätsmitglieder und Forschungsgebiete zu erweitern. Im Laufe der Jahre, aufgrund der harten Arbeit der Dozenten Mitglieder und die Studenten, unsere Forschungen und Leistungen waren immer in der obersten Ebene in Materialwissenschaft Feld in Taiwan. Unsere Forschungsleistungen sind nicht nur hinsichtlich der Quantität, sondern auch hinsichtlich der Qualität hervorragend. Deshalb haben wir in zwei aufeinanderfolgenden Jahren den Wettbewerb der Top-Abteilung in NCKU gewonnen. Wir haben drei nationale Projekte erhalten, die vom National Science Council von insgesamt sechs in NCKU gesponsert wurden. Wir erhielten auch eines der drei akademischen Wissenschaftsprojekte, die vom Ministerium für Wirtschaft (MOEA) in NCKU gesponsert wurden. Wir werden weiterhin unsere Beiträge an NCKU sowie die Branchen im Süden von Taiwan leisten. Die Abteilung für Materialwissenschaft und Ingenieurwesen hat eine gute Lernumgebung und umfassende Fakultätsmitglieder. Unsere Forschungsgebiete umfassen fortgeschrittene Materialien, Metallwerkstoffe, keramische Materialien, Polymermaterialien, Verbundwerkstoffe, optoelektronische und elektronische Materialien, biomedizinische Materialien, Energieträger, magnetische Materialien, hochtemperatursupraleitende Materialien, Oberflächenbehandlungstechnologien, fortschrittliche Charakterisierungstechnologien... [-]