Bachelor-Studiengang in Materialwissenschaft in Deutschland

Vergleichen Sie Bachelor-Studiengänge in Materialwissenschaft in Deutschland 2018

Materialwissenschaft

Ein Bachelor-Abschluss wird erreicht, indem man die notwendigen Lehrveranstaltungen absolviert, die von dem College oder der Universität angeboten werden, an der man sich eingeschrieben hat. Der Abschluss dieses Studiums kann drei bis sieben Jahre in Anspruch nehmen, je nachdem, wo Sie Ihren Studiengang verfolgen.

Das Gebiet der Materialwissenschaften vereint Disziplinen wie Maschinenbau, Chemie, Biochemie und andere Technologien, um neue Materialien für den Einsatz in der Produktion und Fertigung zu erforschen und zu entwickeln. Dieser wachsende Bereich bereitet die Studierenden darauf vor, an der Lösung von Problemen auf globaler Ebene zu arbeiten, da die natürlichen Ressourcen schwinden.

Deutschland ist ein wunderbares Ziel für internationale scholarsand hat eine hohe Qualität Hochschulsystem. Der Wert dieses Niveau der Ausbildung wurde von der Deutschland 's starke Wirtschaft verbessert. Ausländische Studierende genießen hervorragende Lebensbedingungen in einem sicheren Umfeld. Berlin ist die Hauptstadt.

Erstklassige Bachelor-Studiengänge in Materialwissenschaft in Deutschland 2018

Weiterlesen

Verbundwerkstoffe/Composites Bachelor of Engineering (B.Eng.)

PFH Private University of Applied Sciences
Campusstudium Vollzeit 8 semester October 2018 Deutschland Stade

Der europaweit einmalige Studiengang Verbundwerkstoffe/Composites (B.Eng.) am PFH Hansecampus Stade rüstet Sie zum Hightech-Spezialisten für Verbundwerkstoffe wie carbon- oder glasfaserverstärkte Kunststoffe aus (CFK bzw. GFK) aus. [+]

Der europaweit einmalige Studiengang Verbundwerkstoffe/Composites (B.Eng.) am PFH Hansecampus Stade rüstet Sie zum Hightech-Spezialisten für Verbundwerkstoffe wie carbon- oder glasfaserverstärkte Kunststoffe aus (CFK bzw. GFK) aus. Das achtsemestrige Studium umfasst 210 ECTS. Optional ist eine Ausbildung zum Facharbeiter/-in Verfahrensmechaniker/-in Kautschuk und Kunststofftechnik (IHK) integriert. Absolventen des Studiengangs erwarten Karriereperspektiven zum Beispiel im Flugzeug-, Maschinen-, Automobil-, Schiff- und Windenergieanlagenbau sowie in vielen weiteren Branchen.

Berufliche Perspektiven

Absolventen dieses Studiengangs erwarten hervorragende Karrieremöglichkeiten in vielen unterschiedlichen Branchen, etwa im Flugzeug-, Automobil-, Maschinen-, Schiff-, und Windenergieanlagenbau. Mögliche Einsatzfelder finden sie dort zum Beispiel in der Produktentwicklung, Konstruktion, Fertigung und Anwendungstechnik. Weil für den Wirtschaftszweig CFK ein jährliches Wachstum von etwa 10 Prozent prognostiziert wird, steigt die bereits hohe Nachfrage nach entsprechend spezialisierten Ingenieuren voraussichtlich auch in Zukunft noch weiter an.... [-]