Bachelor-Studiengang in Politikwissenschaft in Italien

Vergleichen Sie Bachelor-Studiengänge in Politikwissenschaft in Italien 2017

Politikwissenschaft

Ein Bachelor-Abschluss ist ein Grad, der von Universitäten und Colleges verliehen wird. Um einen Bachelor-Abschluss zu erlangen, müssen Sie die notwendigen Kurse abschließen, was je nach Institution drei bis sieben Jahre dauern kann.

Ein Politikwissenschaft Bachelor-Abschluss ist wünschenswert, ein Rechtsanwalt, Journalist, Manager, Politiker oder medizinischen Menschen geworden. Solche Fachleute sind in ständiger Bedarf an Informationen und müssen die politischen, staatlichen, rechtlichen und sozialen Auswirkungen ihrer Felder zu verstehen.

Offiziell als der Italienischen Republik bekannt ist, wird das Land im Süden Europas gefunden. Die offizielle Sprache ist Italienisch und das kulturelle reiche Hauptstadt ist Rom. Viele der weltweit 's ältesten Universitäten befinden sich in Italien, insbesondere der Universität von Bologna (gegründet im Jahre 1088). Es gibt drei Superior-Graduate Schools mit "den Status einer Universität ", drei Instituten mit dem Status der Doctoral Colleges, die Funktion bei Diplom-und post-graduate level.

Erstklassige Bachelor-Studiengänge in Politikwissenschaft in Italien 2017

Weiterlesen

Bakkalaureus Der Politikwissenschaft und Internationale Beziehungen

Marconi University
Campusstudium Vollzeit 3 jahre October 2017 Italien Rom

Der Bachelor Politikwissenschaft und Internationale Beziehungen bietet methodische und fachliche Kompetenz in den Disziplinen Wirtschaft, Recht, Geschichte und Gesellschaft. Besonderes Augenmerk wird auf vergleichende und internationale Fragen gewidmet, sowie ein solides Verständnis der empirischen, politische wissenschaftliche, soziologische, statistische und ökonomische Forschungsmethoden zu erwerben. [+]

Die besten Bachelor in Politikwissenschaft in Italien 2017. Die Bachelor Politikwissenschaft und Internationale Beziehungen bietet methodische und fachliche Kompetenz in den Disziplinen Wirtschaft, Recht, Geschichte und Gesellschaft. Besonderes Augenmerk wird auf vergleichende und internationale Fragen gewidmet, sowie ein solides Verständnis der empirischen, politische wissenschaftliche, soziologische, statistische und ökonomische Forschungsmethoden zu erwerben. ÜBERBLICK Um dem Bachelor Politikwissenschaft und Internationale Beziehungen zugelassen zu werden, müssen die Bewerber eine gültige High-School-Diplom besitzen. Der Bachelor-Abschluss ist ein 3-Jahres-Programm unterrichtet sowohl in italienischer oder englischer Sprache und in einer Online-Modalität, die Kombination der folgenden unterschiedlichen Multimedia-Learning-Tools angeboten: Audio-Video-Lektionen (zugänglich über die Web-Plattform in einer asynchronen Weise) Textmaterialien (zugänglich über die Web-Plattform); Selbstbewertungen: Wahr / Falsch-Fragen, Multiple Choice, Hot-Spot-Bild, Grafik-Test, Rollenspiele, Simulationen (zugänglich über die Web-Plattform); Schriftliche Aufgaben die Durchführung spezifischer Aufgaben, bei denen erfordern Studenten zeigen ihre Beherrschung von Methoden, Werkzeugen und kritische Autonomie. Die Abschlussprüfung des Studiengangs, soll die technisch-wissenschaftliche und professionelle Vorbereitung der Schüler zu beurteilen, besteht aus dem Abschluss und Diskussion einer schriftlichen Dissertation. Credits: 180 ECTS (European Credits Transfer and Accumulation System) 135 US Quarter Credits ERGEBNISSE UND PROFESSIONAL PROFILE Funktion im Arbeitskontext: Die Absolventen der Politikwissenschaft und Internationale Beziehungen sind Spezialisten der Lage zu beschreiben und den Ursprung, die Entwicklung zu interpretieren, die Funktionsweise und die Logik der politischen Systeme und Ideologien, diplomatischen, wirtschaftlichen und politischen Beziehungen zwischen den Staaten, Wege politischer Entscheidungen konstruieren, deren Wechselbeziehung mit der öffentlichen Meinung, Regierung und Parteitätigkeit, Gründe und Folgen der Wahlergebnisse. Durch die interdisziplinäre Ausbildung in juristischen, wirtschaftlichen, politischen logischen, sozialen und historischen Sektoren können die Absolventen eine Reihe von High-Level-Organisation, Management, informativ und redaktionelle Funktionen ausführen. Fähigkeiten mit der Funktion verbunden sind: Spezifische Kenntnisse in den Bereichen Recht, Wirtschaft, Politikwissenschaft, Sozialgeschichte. Verstärkte interdisziplinäre Fähigkeiten sowie eine angemessene Beherrschung der Methode der empirischen Politikwissenschaft, Soziologie, Statistik, wirtschaftliche und quantitative sowie die vergleichende Methode, vor allem in der Disziplin des öffentlichen Rechts. Berufliche Perspektiven: Karrierechancen und berufliche Aktivitäten sind möglich in verschiedenen Bereichen, wie zum Beispiel im Rahmen der nationalen und multinationalen privaten Organisationen, Verwaltungen, Behörden, nationalen, supranationalen und internationals öffentlichen Organisationen, NGOs und Organisationen des Dritten Sektors, in der sozioökonomischen Bereichen, Forschung und Kommunikation (aus Journalismus Marketing). Der Abschluss in Politikwissenschaft und Internationale Beziehungen ist das bevorzugte Maß für die diplomatische Laufbahn. Absolventen können auch ein zweijähriges Praktikum in einem Labor Beratungsunternehmen abzuschließen und für die Eignungsprüfung für den Beruf eines Arbeitsberater nehmen (ln 12/79 in der geänderten Fassung). Der Kurs bereitet die Studierenden auf die folgenden Berufe: Administrative und technische Generalsekretäre Angelegenheiten - (3.3.1.1.1) Erwerb von technischen Informationen - (3.3.1.3.1) Interviewers und Detektoren professional - (3.3.1.3.2) Korrespondenten in Fremdsprachen und ähnliche Berufe - (3.3.1.4.0) Technische Organisation und Verwaltung der Produktionsfaktoren - (3.3.1.5.0) Techniker der Öffentlichkeitsarbeit - (3.3.3.6.2) [-]

Bachelor In Sprach- und Kulturvermittlung

Ca' Foscari University of Venice
Campusstudium Vollzeit October 2017 Italien Venedig

Das Programm umfasst sprachlich-kulturelle Kurse, darunter: Verhandlungsdolmetschen in den beiden Hauptsprachen (Englisch und Spanisch); Elemente des internationalen Rechts und der Betriebswirtschaftslehre. [+]

Dieser Grad Programm wird durch eine technische Herangehensweise an das Studium der Sprachen und auf die mündliche und schriftliche Vermittlung aus. Das Programm in den beiden Hauptsprachen (Englisch und Spanisch) und Elemente des internationalen Rechts und der Betriebswirtschaft umfasst sprachlich-kulturelle Kurse, Verbindung mit der Interpretation. Das Programm ist auf der Grundlage innovativer Lehrmethoden, einschließlich der Nutzung von Sprach- und IT-Labors und müssen die Schüler ein Semester in Spanien zu verbringen. Stipendien für Absolventen werden in Spanien (Tandem Escuela Internacional de Madrid) zur Verfügung stehen. Link zum Studiengang Seite Link zur Anwendung Verfahren Seite Zugriff auf das Programm Der Eintritt ist auf 77 Plätze begrenzt. Aufnahmetest Die Zulassung wird einer sprachlich-kulturellen und Eignungstest, dem Ziel, das Niveau der Englischkenntnisse der Beurteilung (mindestens Stufe B1), sowie der italienischen Sprache und Allgemeinbildung in Bezug auf die Geschichte und Geographie der spanischsprachigen Länder. Zulassungsvoraussetzungen Zusätzlich zu einem erfolgreichen Abschluss der Zulassungsprüfung ist eine vorherige geeigneten Hintergrund erforderlich. Wenn die Ergebnisse des Tests negativ sind, kann der Schüler einschreiben, aber sie werden erhält einen zusätzlichen Bildungsschulden (OFA), was bedeutet, dass der Schüler keine Lücken in ihrem Hintergrund durch spezifische Aktivitäten von der Universität organisiert füllen muss. Mehr Informationen über OFA für dieses Programm ist ein Angebot auf Dies Website. Lernerfolge Diese ersten Zyklus Grad Programm wird durch eine technische Herangehensweise an das Studium der Sprachen und auf die mündliche und schriftliche Vermittlung aus. Das Programm umfasst sprachlich-kulturelle Kurse, einschließlich Verhandlungsdolmetschen in der zwei Hauptsprachen (Englisch und Spanisch) und Elemente des internationalen Rechts und Betriebswirtschaft. Der Grad Programm ist auf der Grundlage innovativer Lehrmethoden, einschließlich der Nutzung von Sprach- und IT-Labors. Es erfordert auch Studenten, ein Semester in Spanien zu verbringen. Berufsprofile Erste-Zyklus Absolventen können die Beschäftigung als Dolmetscher, Experten der Handelsbeziehungen mit nationalen und internationalen Märkten, Übersetzer, Fremdenführer, Kulturvermittler und Sprachvermittler in Schulen. Teilnahme Die Teilnahme ist Pflicht für die Sprache, Allgemeine Sprachwissenschaft, Verhandlungsdolmetschen und Übersetzungskurse. Zugang zu weiteren Studien Professionelle Master Programme (Teil 1) und zweiten Zyklus Programme [-]

Ba In Internationalen Studien und Politikwissenschaft

Link Campus University
Campusstudium Vollzeit 3 jahre October 2017 Italien Rom

Der Abschluss in Politikwissenschaft und Internationale Beziehungen und dem Master in Strategic Studies und diplomatischen Wissenschaften bieten für diejenigen, die auf dem Gebiet der Politik, Verwaltung und Wirtschaft auf nationaler und internationaler Ebene eingereicht bedienen möchten. [+]

Die besten Bachelor in Politikwissenschaft in Italien 2017. CONTEXT Die globalisierte Welt hat neue Horizonte und neue Herausforderungen für das Management von öffentlichen Institutionen und Internationale Beziehungen eröffnet. Um diesen Herausforderungen gerecht zu werden, müssen Sie neue und komplexere Fähigkeiten, die Sie verstehen und sich mit integrativen Ansatz für die komplexe Realität der Prozesse eingreifen zu ermöglichen. MERKMALE DER KURS Die Abschluss in Politikwissenschaft und Internationale Beziehungen und der Master in Strategic Studies und diplomatischen Wissenschaften bieten für diejenigen, die auf dem Gebiet der Politik, Verwaltung und Wirtschaft auf nationaler und internationaler Ebene eingereicht bedienen möchten. Beide Abschlüsse ermöglichen den Schülern, die Tools zu erwerben, um einen Überblick über die gesellschaftspolitische Zeitgenosse, durch Ausbildung, in der die traditionellen interdisziplinären Politikwissenschaft integriert mit einem internationalen und vergleichenden Ansatz für politische, wirtschaftliche, rechtliche und institutionelle Studien sowie Analyse der Interaktion zwischen die politischen Systeme und Techniken und Mittel der Kommunikation. [-]