Bachelor-Studiengang in Politologie in Porto, Portugal

Finden Sie Bachelor-Studiengänge in Politologie 2017 in Porto, Portugal

Politologie

Ein Bachelor-Abschluss ist ein grundständiger Studienabschluss, der von Universitäten und Colleges vergeben wird, wenn Studierende einen Studiengang abschließen. Die meisten Bachelor-Studiengänge dauern drei oder vier Jahre, einige können aber auch bis zu sieben Jahre dauern.

Politikwissenschaft ist ein Feld, das die Organisation und die Aufgaben der Regierungssysteme und der politischen Strukturen untersucht. Die Studierenden untersuchen die Verwaltung, Gesetzgebung und sozialen Faktoren, die sich auf diese Systeme und Einzelpersonen innerhalb der Gesellschaft auswirken. 

Portugal, offiziell der Portugiesischen Republik, ist ein Land im Südwesten Europas auf der iberischen Halbinsel. Portugal 900 Jahre alt, und obwohl es eine relativ kleine Fläche hat, spielte sie eine entscheidende Rolle in der Weltgeschichte. Universidade do Porto ist am beliebtesten von Ausländern, die von 11% internationale Studierende bestehen.

Porto ist die zweitgrößte Stadt in Portugal nach Lissabon mit einer Bevölkerung von etwa 1,3 Millionen Personen. Die Universität von Porto ist die Top-Universität in Portugal, wie es Studenten aus ganz Europa und der Welt im Allgemeinen dient. Es gibt viele andere Fachhochschulen in Porto zu.

Fordern Sie Informationen an Bachelor-Studiengänge in Politologie in Porto, Portugal 2017

Weiterlesen

Abschluss In Politikwissenschaft und Internationale Beziehungen

University Fernando Pessoa
Campusstudium Vollzeit 3 jahre September 2017 Portugal Port

Ein Abschluss in Politikwissenschaft und Internationale Beziehungen zielt darauf ab, multidisziplinären Know-how in den Bereichen zur Verfügung zu stellen, die die Ausübung von verschiedenen beruflichen Tätigkeiten in den Bereichen Politik und internationalen Bereichen ermöglichen. [+]

Bachelor in Politologie in Porto, Portugal. Abschluss / Dauer / ECTS 1st Degree-Zyklus * / 6 Semester / 180 ECTS Präsentation Ein Abschluss in Politikwissenschaft und Internationale Beziehungen zielt darauf ab, multidisziplinären Know-how in den Bereichen zur Verfügung zu stellen, die die Ausübung von verschiedenen beruflichen Tätigkeiten in den Bereichen Politik und internationalen Bereichen ermöglichen. Die Vielseitigkeit des Wissens während des Studiums erworbenen umfasst Politikwissenschaft, Geschichte, Wirtschaft, Soziologie, Anthropologie, Kultur, Recht, Psychologie und internationale Beziehungen (als eigenständige wissenschaftliche Feld). Mit dieser Querbereich des Wissens ist es beabsichtigt, dass die künftigen Absolventen der Politikwissenschaft und Internationale Beziehungen Fähigkeit beruflichen Aufgaben in einer breiten Palette von Aktivitäten und Sektoren durchführen. Die Ausübung dieser Tätigkeiten kann im Land stattfinden oder im Ausland, da die Schüler in eine fundierte Ausbildung in Fremdsprachen erhalten. Unter den möglichen Karrieremöglichkeiten sind insbesondere, dass im Zusammenhang mit den Bereichen Wirtschaft und Management, Recht, Fachpublizistik (politische Angelegenheiten und internationale Angelegenheiten) und des öffentlichen Dienstes in Unternehmen, Medien, internationale Beziehungen Abteilungen öffentliche Einrichtungen, politischen und diplomatischen Aktivitäten. Koordination Prof. João Casqueira (jcasq@ufp.edu.pt) Lehrplan Die Registrierung als R / B-AD-296/2006, DR 2. Series No. 117 vom 20. Juni 2006; Bestell-Nr 18214/2006, 2. Serie DR Nummer 172 vom 6. September, 2006; Rektifikation n.º1539 / 2006 DR Serie 2 Nr 199, Oktober 2006; Änderung Bestell-Nr 12242/2013, 2. Serie DR Nr 185, 25. September Erklärung Berichtigung Nr 1238/2013, DR Serie 2 Nr 224, den 19. November 1. Jahr - 1. Semester Einführung in das Recht und Politikwissenschaft 6 Theorie und Geschichte der internationalen Beziehungen... [-]