Bachelor-Studiengang in Soziale Arbeit in Deutschland

Vergleichen Sie Bachelor-Studiengänge in Soziale Arbeit in Deutschland 2018

Soziale Arbeit

Ein Bachelor 's Grad wird bei dem erfolgreichen Abschluss eines grundständigen akademischen Programms vergeben. Es ist oft der erste Grad ein Student in seinem oder ihrem akademischen Karriere erhielt. Es dauert in der Regel vier Jahren Vollzeitstudium, um einen Bachelor-Abschluss zu erwerben.

Der akademische Bereich der Sozialen Arbeit konzentriert sich darauf, den Menschen in Zeiten der Krise und Not zu helfen. Menschen können Sozialarbeiter aufgrund vieler verschiedener Faktoren benötigen, wie Sucht, körperlicher oder geistiger Krankheit, Arbeitslosigkeit, Armut, Missbrauch, Scheidung oder Diskriminierung.

Deutschland ist ein wunderbares Ziel für internationale scholarsand hat eine hohe Qualität Hochschulsystem. Der Wert dieses Niveau der Ausbildung wurde von der Deutschland 's starke Wirtschaft verbessert. Ausländische Studierende genießen hervorragende Lebensbedingungen in einem sicheren Umfeld. Berlin ist die Hauptstadt.

Erstklassige Bachelor-Studiengänge in Soziale Arbeit in Deutschland 2018

Weiterlesen

Bachelor Soziale Arbeit

SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm
Campusstudium Vollzeit 3 jahre October 2018 Deutschland Hamm

Die offizielle Anerkennung von "Soziale Arbeit" als Fachwissenschaft wurde erst 2001 durch die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) und die Kultusministerkonferenz (KMK) ermöglicht. In vielen anderen Ländern gilt sie schon lange als eigenständige wissenschaftliche Disziplin, in der zahlreiche Forschungsprojekte durchgeführt werden. [+]

Soziale Arbeit - Motor und Motivator der Gesellschaft

Hinweis: Studieninteressierte für das duale Studium Soziale Arbeit werden gebeten, sich entsprechend der Informationen unter "Bewerbungsprozess" zunächst einen Praxispartner zu suchen. Die SRH Hochschule Hamm prüft derzeit das Angebot eines Präsenzstudiengangs Soziale Arbeit. Die offizielle Anerkennung von "Soziale Arbeit" als Fachwissenschaft wurde erst 2001 durch die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) und die Kultusministerkonferenz (KMK) ermöglicht. In vielen anderen Ländern gilt sie schon lange als eigenständige wissenschaftliche Disziplin, in der zahlreiche Forschungsprojekte durchgeführt werden. Soziale Arbeit versucht wissenschaftlich fundiert soziale Probleme zu lösen und diesen vorzubeugen. Soziale Arbeit beschäftigt sich demnach damit, Menschen in Problemsituationen zu befähigen, ihre Möglichkeiten zu entwickeln, sich zu organisieren, aber auch das Zusammenleben mit anderen Mitmenschen befriedigend zu gestalten. ... [-]