$close

Filter

Ergebnisse ansehen

Finden Sie Bachelor-Studiengänge in Unterrichten 2022/2023 in den Bundesstaat Mexiko, Mexiko

Ein Bachelor-Abschluss wird an Studierende verliehen, die die notwendigen Anforderungen der Hochschule oder Universität, an der sie studieren, erfüllen. Die Anforderungen umfassen drei bis sieben Jahre Studium mit Schwerpunkt auf ein Thema, das in der Regel als Major oder Hauptfach bezeichnet bezeichnet wird.Lehramt ist ein akademischer Bereich, in dem die Studierenden Techniken und Methoden fü… Weiterlesen

Ein Bachelor-Abschluss wird an Studierende verliehen, die die notwendigen Anforderungen der Hochschule oder Universität, an der sie studieren, erfüllen. Die Anforderungen umfassen drei bis sieben Jahre Studium mit Schwerpunkt auf ein Thema, das in der Regel als Major oder Hauptfach bezeichnet bezeichnet wird.

Lehramt ist ein akademischer Bereich, in dem die Studierenden Techniken und Methoden für die bestmögliche Wissensvermittlung lernen. Die Studierenden können sich auf ein bestimmtes Studienfach, Lernalter oder allgemeine Lehrmethoden konzentrieren.

Mexiko, offiziell die Vereinigten Mexikanischen Staaten, ist eine Bundesverfassungsrepublik in Nordamerika. Arbeiten erfordern ein Arbeitsvisum, die nur schwer zu bekommen, wenn Sie wollen einfach nur freiberuflich für eine kurze Zeit ist. Die meisten von der Regierung finanziert Universitäten Bürgermeister Städte (Landeshauptstadt) haben kurze Kurse über Geschichte, Gastronomie und kulturellen Themen, sind die meisten von ihnen fast frei.

Weniger Informationen
Lesen Sie mehr über das Studium in Mexiko
$format_list_bulleted Filter
Sortieren nach:
Empfohlen Neuste Kopfzeile
Higher Teacher Training School of the State of Mexico (Escuela Normal Superior del Estado de México)
Toluca, Mexiko

Die Sekundarschulbildung, die letzte Phase der Grundbildung, hat als grundlegendes Ziel, bei mexikanischen Kindern und Jugendlichen die Entwicklung der grundlegenden intellekt ... +

Die Sekundarschulbildung, die letzte Phase der Grundbildung, hat als grundlegendes Ziel, bei mexikanischen Kindern und Jugendlichen die Entwicklung der grundlegenden intellektuellen Fähigkeiten zu fördern, die notwendig sind, um dauerhaft selbstständig zu lernen und in verschiedenen Lebenssituationen mit Initiative und Effektivität zu handeln. jeden Tag. Ebenso wird erwartet, dass die Sekundarschulbildung dazu beiträgt, den Erwerb von Grundkenntnissen über die natürliche und soziale Welt sowie die Bildung von Einstellungen und Werten zu festigen, die für das gesellschaftliche Zusammenleben und die verantwortungsvolle Eingliederung in das Erwachsenenleben und die Arbeit erforderlich sind. produktiv. Dieser Ansatz legt als Priorität der Sekundarbildung die Entwicklung intellektueller Fähigkeiten fest, wie z sowie eine Haltung des Interesses und der Neugier auf Wissen. Die Erreichung dieser Ziele ist Aufgabe des gesamten Lehr- und Leitungspersonals jeder weiterführenden Schule; Mit anderen Worten, es bedeutet, dass jeder der Lehrer, unabhängig von dem von ihm unterrichteten Fach, bewusst dazu beiträgt, dass die Schüler diese Ziele erreichen – durch Unterrichtsaktivitäten, Beziehungen zu Schülern, Teilnahme an anderen schulischen Aktivitäten. Im Einklang mit diesen Zielen wurden ab 1993 neue Studiengänge für den Sekundarbereich eingerichtet, in denen jeweils die Neuorientierung der Lehrpraxis gefördert wurde. Bei der Geschichtsdidaktik stechen zwei Aspekte heraus: die Wiedereingliederung von Geschichte 3 als spezifisches Studienfach zur Ablösung des sozialwissenschaftlichen Bereichs und insbesondere das Überdenken des Lehransatzes. Ziel dieser Änderung ist es, den Studierenden historisches Wissen interessanter und zugänglicher zu machen und auf diese Weise Grundkenntnisse zu erwerben, ihre Neugier auf die Vergangenheit zu entwickeln und insbesondere ihre Fähigkeit zu entwickeln, historisch über Fakten oder aktuelle gesellschaftliche Situationen nachzudenken. -
Bachelor
Spanish (Mexican)
Campusstudium
 
Higher Teacher Training School of the State of Mexico (Escuela Normal Superior del Estado de México)
Toluca, Mexiko

In den letzten 20 Jahren hat die Forschung im Mathematikunterricht in Mexiko und in vielen anderen Ländern der Welt eine beträchtliche Menge an nützlichem Wissen zur Verbesser ... +

In den letzten 20 Jahren hat die Forschung im Mathematikunterricht in Mexiko und in vielen anderen Ländern der Welt eine beträchtliche Menge an nützlichem Wissen zur Verbesserung des Lehrplans auf verschiedenen Bildungsstufen, insbesondere aber in der Grundbildung, ergeben. Die Sekundarschule, die derzeit als letzter Schritt der Grundbildung in Mexiko angesehen wird, weist dem Lehren, Lernen und Lernen von Mathematik einen wichtigen Platz im Studienplan und in den Programmen zu, da sie ein privilegierter Ort für die Jugendlichen ist, um Wissen zu erwerben, Fähigkeiten zu entwickeln , und fördern Einstellungen, die es ihnen ermöglichen, Probleme unterschiedlicher Art zu lösen und weiterhin selbstständig zu lernen. Der grundlegende Zweck des Mathematikstudiums auf der Grundstufe besteht darin, mathematische Konzepte mit Bedeutung zu füllen, damit sie flexibel und angemessen bei der Problemlösung eingesetzt werden können. Das Auswendiglernen von Techniken und ihre Anwendung auf mechanische Weise haben ihre Unwirksamkeit gezeigt und weichen nach und nach der Reflexion, der kreativen Suche und der Einführung immer effektiverer Verfahren. Um den grundlegenden Zweck des Mathematikstudiums im Sekundarbereich zu erreichen, ist es notwendig, die Rolle der drei grundlegenden Faktoren, die in den didaktischen Prozess eingreifen, neu auszurichten: des Lehrers, der Schüler und der Studienaktivitäten. Wenn vom didaktischen Prozess oder Studienprozess gesprochen wird, wird auf die Interaktionen verwiesen, die zwischen den Studierenden, dem Lehrenden und den Studienaktivitäten etabliert werden. Letztere sind Situationen oder Probleme, die in den dem Lehrer zur Verfügung gestellten Begleitmaterialien erscheinen, sowohl in den vom Ministerium für öffentliche Bildung bereitgestellten als auch in kommerziellen Texten. Daraus wurde die Notwendigkeit abgeleitet, das Curriculum für das Bachelorstudium Sekundarstufe zu ändern, -
Bachelor
Spanish (Mexican)
Campusstudium