Read the Official Description

Dieser Studiengang bietet eine solide Ausbildung in zwei Fremdsprachen, die aus den 17 angebotenen Sprachen ausgewählt werden. Die Sprachkenntnisse variieren (von B1 bis C1) je nach gewählter Sprache und werden je nach gewähltem Lehrplan durch zusätzliche Fähigkeiten ergänzt. Das Curriculum Literaturen und Kultur vermittelt das Wissen der Schüler über zeitgenössische und klassische Literatur und Kultur in den beiden gewählten Sprachen, die Fähigkeit zur Analyse literarischer Texte und zum Verständnis ihres Zusammenhangs mit ihrem eigenen Kontext. Der Lehrplan für Linguistik, Philologie und Sprachlehre entwickelt die Kenntnisse der Schüler über die Sprachstrukturen, insbesondere der gewählten Sprachen, und die Fähigkeiten im theoretischen und angewandten Sprach-, Philologie- und Sprachunterricht. Das Curriculum International Politics vermittelt das Wissen der Schüler über Geschichte und Kultur, Politik und internationale Beziehungen sowie historische und politische Dynamiken internationaler und wirtschaftlicher Systeme.

Sprachen, für die der Unterricht aktiv ist:

  • Dreijahressprachen:
    Albanese, Angloamerikaner, Katalanisch, Tschechisch, Französisch, Englisch, Italienisch Gebärdensprache (LIS), Hispanoamerikaner, Griechisch, Polnisch, Portugiesisch und Brasilianisch, Rumänisch, Russisch, Serbokroatisch, Spanisch, Schwedisch, Deutsch.

  • Einjährige sprachen:
    Baskische, Bulgarische und taktile italienische Zeichensprache.

Lehrpläne verfügbar:

  • Internationale Politik
  • Linguistik, Philologie und Sprachlehrforschung
  • Literaturen und Kultur

Über das Studienprogramm

Anforderungen und Anwendung

Qualifikationsniveau

Bachelor-Studiengang

Unterrichtssprache

Italienisch

Berufsprofile

Die Organisation der Curricula bietet eine Grundlage, die den Zugang zum Arbeitsplatz in einer multikulturellen Gesellschaft erleichtert.

Absolventen des ersten Zyklus können in verschiedenen Bereichen des nationalen und europäischen Arbeitsmarktes, in öffentlichen und privaten Unternehmen tätig sein.

Eine Auflistung einiger Karrieremöglichkeiten nach Sektoren für Studierende aus den verschiedenen Fachbereichen:

Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit:

  • Journalist (nach Registrierung im Presseverein gemäß Gesetz 69/1963);
  • Interner Kommunikationsmanager in multikulturellen Kontexten;
  • Auslandsbeauftragter für Geschäftskommunikation;
  • Corporate Language Consultant.

Informations-und Kommunikationstechnologie:

  • Multimedia-Texter (sprachliche und kulturelle Unterstützung und Beratung für Webdesign)

Sprach- und Kulturvermittlung:

  • Aufnahme, Vermittlung und Ausbildung in italienischer Sprache und Kultur für Ausländer;
  • technische und kulturelle Unterstützung (Sprachunterstützung, Zusammenarbeit bei der Entwicklung spezieller Initiativen in kulturellen Kontexten);
  • Kommunikationsunterstützung für Gehörlose oder mit Sprech- und Sprachstörungen;
  • Übersetzungs- und Veröffentlichungsaktivitäten (einschließlich Multimedia);
  • Kulturunterricht (Sprach- und Kulturvermittlung);
  • Dokumentation (Erstellung, Sammlung und Verbreitung von Informationen in Fremdsprachen);
  • Sprachvermittlung in Schulen.

Tourismus, Gastfreundschaft und Freizeit:

  • Reiseleiter (nach Bestehen des von den Provinzialbehörden durchgeführten Führerscheinprüfungs-Tests);
  • Internationaler Konferenzveranstalter;
  • Reise-Designer;
  • Kultureller touristischer Betreiber;
  • Betreiber im barrierefreien Tourismussektor (für Menschen mit sensorischen Behinderungen wie Gehörlosigkeit).

Zugang zu weiteren Studien

Professional Master-Programme (1. Stufe) und Master-Studiengänge

Program taught in:
Englisch

See 5 more programs offered by Ca' Foscari University of Venice »

Last updated December 19, 2018
Dieser Kurs ist Campus based
Startdatum
Okt. 2019
Duration
3 jahre
Vollzeit
Preis
- Je nach Nationalität liegen die Gebühren zwischen 700 und 1900 Euro
Deadline
By locations
By date
Startdatum
Okt. 2019
Enddatum
Application deadline

Okt. 2019

Location
Application deadline
Enddatum

Ca’ Foscari University of Venice: OPEN TO THE WORLD