University of Belgrano

Einführung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

1

Geschichte und Aktuelles

Kurze Geschichte

Universität von Belgrano wurde von Dr. Avelino Porto am 11. September 1964 in Übereinstimmung mit dem Gesetz Nr 14557 erlassen 1958, geschaffen, die den Betrieb von privaten Universitäten in Argentinien geregelt.

Dieses Gesetz heißt es:

  • Dass die privaten Universitäten wurden als Entitäten Non-Profit gegründet und
  • Vor der endgültigen Genehmigung erreicht zu betreiben, einen kompletten Zyklus von Studien für die berufliche Laufbahn studierte in der Einrichtung passieren muss gutgeschrieben auch eine befriedigende wissenschaftliche Qualität.

Derzeit sind die privaten Hochschulen durch Gesetz geregelt 24.521, am 20. Juli ausgestellt, 1995, welche die Verpflichtungen hält erwähnt und auch ausdrücklich vor:

  • Akademische und institutionelle Autonomie.
  • Die Fälle der Selbstbewertung und externe Evaluation, letztere an der Nationalen Kommission für Universität Evaluation und Akkreditierung (CoNEAU) oder durch private Agenturen Evaluation und Akkreditierung durch das Ministerium für Kultur und Bildung anerkannt durchgeführt.

Der erste Sitz war in Sucre und Cramer, in dem, was damals als "Stadt von Belgrano" bekannt war. Es begann seine Tätigkeit mit 90 Studenten, 28 Lehrer und einem Mitarbeiter.

Die Konsultationen durch das Ministerium für Kultur und Bildung an den nationalen Akademien der jeweiligen Disziplinen an der Universität und den führenden Experten in jedem gelehrt durchgeführt festgestellt, dass am 26. Januar 1970 hat der Präsident der zur Nation gewährt University of Belgrano die endgültige Genehmigung für den Betrieb.

Seine ursprüngliche Struktur wurde in vier Fakultäten: Rechts- und Sozialwissenschaften, Geisteswissenschaften, Wirtschaft und Architektur.

Derzeit hat die Universität von Belgrano den Fakultäten für Architektur und Raumplanung, Rechts- und Sozialwissenschaften, Wirtschaft, Geisteswissenschaften, Ingenieurwesen, Informationstechnologie, Agrarwissenschaften, Sprachen und Auslandsstudien, Gesundheitswissenschaften, Naturwissenschaften und Studien Die Entfernung; und vier Graduierten akademischen Einheiten: School of Graduate Studies, Graduate School of Business, Graduate School of Law und Department of Graduate Studies und Weiterbildung.

Grundprinzipien

Fünf Prinzipien regeln das Universitätsleben der Institution seit ihrer Gründung:

  1. Autonomie: völlige Unabhängigkeit von politischen, wirtschaftlichen, religiösen oder kulturellen Gruppen. Curricula, wenn auch unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Ministeriums für Kultur und Bildung sind das Ergebnis der Reflexion, nationale und internationale Erfahrung und Interaktion in der Gesellschaft;
  2. Pluralism: akademische, politische und religiöse. Die Universität benötigt nur Rücksicht auf akademische Standards Koexistenz, Respekt für ihre Prinzipien und intellektuelle Strenge bei der Behandlung aller Themen;
  3. Ökumene: die Universitätsgemeinschaft ist Heimat für alle religiösen Überzeugungen und lehnt jede Diskriminierung in diesem Bereich;
  4. Republikanismus: Universität Lebenserhaltungssystem , das auf die Verfassung und die Ideen rein basiert, die unterstützen sie ;
  5. Soziale Interdependenz zielt darauf ab , Verbindungen zu erzeugen, die die Institution mit den produktiven Sektor im Besonderen und die Gesellschaft im Allgemeinen zu integrieren.

Universität von Belgrano und internationale Studierende

Globalisierung wirtschaftliche, kulturelle, wissenschaftliche und sogar Sport ist eine unbestreitbare Tatsache, dass unsere Zeit ein unverwechselbares Profil verleiht. In Argentinien hat die Universität von Belgrano ein Pionier bei der Förderung und die internationale Mobilität der Studierenden zu fördern.

Wir haben über hundertsiebzig internationale Mobilitätsabkommen mit Universitäten in Europa, Nordamerika, Südamerika, Asien und Ozeanien. Wir erhielten mehr als 2500 Studenten pro Jahr. Auf diese Weise gewährleistet die Universität von Belgrano eine wettbewerbsfähige Bildung, entsprechend dem Fortschritt der wichtigsten akademischen Zentren in der Welt.

Double Degree Vereinbarungen oder akademische Kooperation mit anerkannten Hochschulen in Deutschland, Spanien, Frankreich, Italien und den Vereinigten Staaten können die Diplom-oder Diplom-Abschluss an der UB und in diesen Institutionen erhalten.

Die Konsolidierung und den Ausbau des lateinamerikanischen Netzwerk der Universität Zusammenarbeit, in dem die Universität von Belgrano eine herausragende Rolle hat, sagt der wachsenden Vorsprung, der die Institution in den lateinamerikanischen Kontext hat. Unser Programm von Argentinien und Lateinamerika-Studien, die eine reiche Auswahl an Kursen in Englisch und Spanisch bietet, ist speziell für internationale Studierende konzipiert.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Website der internationalen Studierenden aus der UB.

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch
  • Spanisch

Sehen Zertifikate » Sehen Kurse »

Videos

Estudiar en la Universidad de Belgrano

Kontakt