Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Präsentation

Die Schule für Osteopathie wurde im April 1990 auf Initiative ihres derzeitigen Präsidenten gegründet

Institution der privaten Hochschulbildung, die beim Rektorat der Akademie von Créteil - Kanzlei der Universitäten registriert ist und vom Gesundheitsministerium mit Beschluss vom 9. August 2007 genehmigt wurde .

Die Berufung der ESO besteht darin, gemäß den Empfehlungen der Internationalen Gesellschaft für Osteopathie und der Weltgesundheitsorganisation im Bereich der Prävention und Erhaltung der Gesundheit ausschließliche, verantwortungsbewusste und kompetente Ärzte auszubilden.

ESO Paris ist die historische Schule für die Ausbildung von Osteopathen nach einem Bachelor-Abschluss in Frankreich. Tatsächlich wendet die Einrichtung seit ihrer Gründung einen vorläufigen Ansatz für das Osteopathietraining an, indem sie als Erste :

  • In Frankreich nach dem Abitur oder einem gleichwertigen Abschluss ein volles Universitätsstudium , dh 5 Jahre Vollzeitausbildung in Osteopathie.
  • Bitten Sie die Direktion für Gesundheit und Soziales um die Legalität der Erstausbildung in Osteopathie nach dem Abitur (1990).
  • Beantragen Sie die Registrierung seiner Hochschultätigkeit beim Ministerium für nationale Bildung (1992).
  • Formatierung des Unterrichts nach den von der Europäischen Union in Bologna (2001) festgelegten Standards .
  • Erwerben Sie die Eintragung seines Diploms , des französischen Diploms für Osteopathie, in das Nationale Verzeichnis der Berufszertifizierungen ( Zertifikat der Stufe II, Dekret vom 10. April 2009 - ABl. Vom 21. April 2009). Im Jahr 2014 wurde der ESO bestätigt, dass sie ihr Diplom in Stufe I ( Ministerialerlass vom 20. Januar 2014) registrieren lässt .

    neck and shoulder treatment at physical therapistJesper Aggergaard / Unsplash

Die Werte von ESO: Leidenschaft und Präzision

Die Mission der ESO Paris ist es, hochkompetente und hochkompetente Praktiker im osteopathischen Bereich auszubilden, die auf europäischer Ebene von den Berufsverbänden anerkannt sind und daher in der Lage sind, in vollem Umfang in ihrem Beruf zu leben.

Studenten der ESO Paris sind Osteopathen, die in mindestens 5 Jahren wissenschaftlich geschult wurden. Für Osteopathie-Absolventen bietet die ESO Paris ein zusätzliches Studienjahr an, das neue Möglichkeiten für Forschung, Lehre oder verschiedene Fachgebiete eröffnet (perinatale Osteopathie, aquatische Osteopathie, Sportosteopathie, geriatrische Osteopathie).

Die Zertifizierung der ESO Paris nach ISO 9001 für die Qualität ihrer Lehre, Organisation und ihres Managements im Mai 2003 bestätigt die Qualitätsanstrengungen, die von der Institution unterstützt werden, und ihr Engagement für Studenten (und ihre Eltern!), die ihm ihr Vertrauen schenkten. Die Zufriedenheit der Studierenden hängt von den vorgeschlagenen Studienbedingungen und dem Erfolg ab, der am Ende des Studiums zu verzeichnen sein könnte. Die ESO Paris verfolgt dieses wichtige Erfolgsziel durch:

  • Ein Programm der Wahl und auf hohem Niveau, durch eine langfristige Mehrzweck- und Generalistenausbildung mit einem optionalen zusätzlichen Jahr und optionaler Spezialisierung (Abitur 5 1)
  • Eine integrierte Klinik, die größte osteopathische Klinik in Frankreich, die mehr als 25.000 interne Konsultationen pro Jahr durchführt und Studenten eine progressive, regelmäßige und wiederkehrende Berufserfahrung bietet, zu der mehr als 10.000 externe osteopathische Konsultationen hinzukommen müssen in öffentlichen, privaten oder assoziativen Krankenhäusern
  • Eine Fakultät bestehend aus akademischen Spezialisten , Professoren , erfahrenen Praktikern , Forschern und international renommierten internationalen Rednern
  • Eine dauerhafte Beziehung zur Hochschulbildung, die zu einer längeren Ausbildung und spezifischen Praktika führt
  • Ein Lehrer / Schüler-Verhältnis von nahezu 1 zu 12
  • Gemeinsame Reflexions- und Forschungsarbeit in Kleingruppen: TP, TD, Fallstudien, Projekte, Tutorials, ...
  • Absolute Autonomie , die es ihm ermöglicht, seine eigenen Programme zu entwickeln und anzupassen (oft in Zusammenarbeit mit anderen französischen oder ausländischen Institutionen), um sich mit den personellen und materiellen Ressourcen auszustatten, die er benötigt, um effizient zu sein und die zu erreichen eine technologische Universität im menschlichen Maßstab.

Lage

Die Ecole Supérieure d'Osteopathie befindet sich im Herzen des Universitätscampus von Marne-la-Vallée in einer privilegierten Lage, die es französischen und ausländischen Studierenden ermöglicht, in ruhiger und grüner Umgebung höhere Studiengänge zu absolvieren, obwohl sie sich in der Nähe befinden von Paris (Roissy Charles De Gaulle und Orly Flughäfen 30 min, Paris Gare de Lyon 20 min mit der RER A). ESO empfängt 600 Studenten pro Jahr, alle Ebenen des Studiums zusammen. Die Nähe zu anderen großen Schulen auf dem Campus fördert den Austausch zwischen Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund.

Studiengänge in:
  • Französisch

Diese Schule bietet auch: