University of Milan - Department of Social and Political Sciences

Einführung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Die Universität Mailand ist eine öffentliche Lehr- und Forschungsuniversität, die sich - mit 8 Fakultäten und 2 Schulen und einem Lehrkörper von mehr als 2000 Professoren - durch eine große Vielfalt an Fachdisziplinen auszeichnet.

Als führendes Institut in Italien und Europa für wissenschaftliche Produktivität ist die Universität Mailand mit rund 64.000 Studenten die größte Universität der Region; Es ist auch eine wichtige Ressource für den sozioökonomischen Kontext, zu dem es gehört.

Mailand ist in der Tat die Hauptstadt der Lombardei, eine der dynamischsten und internationalsten Regionen in der Europäischen Union, eine führende Wirtschaftsmacht, die an der Spitze der italienischen Forschungs- und Entwicklungsinvestitionen und des Engagements für technologische Innovation steht.

Die Universität von Mailand verfügt auch über ein bemerkenswertes künstlerisches und kulturelles Erbe, das wichtige historische Gebäude, ererbte und erworbene Sammlungen, Archive, botanische Gärten und das alte Brera Observatorium im Auftrag von Maria Teresa von Österreich umfasst.

Die Abteilungen der Universität befinden sich in wichtigen historischen Gebäuden im Zentrum von Mailand und in modernen Gebäuden in der Gegend, die als Città Studi (Stadt der Studien) bekannt ist.

Zu den Palazzi, in denen die Universität untergebracht ist, gehören die alte Ca 'Granda - ein monumentaler Komplex aus dem 15. Jahrhundert im Herzen des historischen Stadtzentrums - der von Giuseppe Piermarini entworfene Palazzo Greppi aus dem 18. Jahrhundert, der das Mailänder Scala-Theater erbaute - und das Sant'Alessandro College aus dem 17. Jahrhundert, das von der Familie Arcimboldi in Auftrag gegeben wurde.

Die Buchsammlung, die eine der reichsten der Region ist, wird in 47 Bibliotheken aufbewahrt, während das APICE Center seltene und wertvolle Bücherbestände und Archive sammelt.

Die Universität hat auch einen Chor und ein eigenes Orchester, das aktiv zum kulturellen Leben der Stadt beiträgt und immer häufiger internationale Anerkennungen erhält.

Eckdaten zur Universität und zur Fakultät SPES

Die Universität Mailand ist die einzige italienische Universität unter den 21 Mitgliedern der LERU (Liga der europäischen Forschungsuniversitäten).

In internationalen Rankings nimmt es regelmäßig die höchsten Positionen der italienischen Universitäten ein

Es bietet mehr als 130 Bachelor- und Masterstudiengänge sowie 33 Doktorandenprogramme und mehrere berufsorientierte Studiengänge mit einer Gesamtzahl von mehr als 60.000 Studierenden an.

Das IPLE - Bachelor - Programm wird gemeinsam von den drei Abteilungen der Fakultät für Politik -, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften betrieben: DILHPS (Abteilung für internationale, rechtliche, historische und politische Studien), SPS (Abteilung für Sozial - und Politikwissenschaften) und DEMM (Abteilung für Wirtschaft, Management und Quantitative Methoden.

Die Fakultät befindet sich in günstiger Lage in einem historischen Gebäude im Zentrum von Mailand, nahe dem Duomo (Mailänder Dom), der Musikhochschule Conservatorio und dem Mailänder Modeviertel

Vorteile beim Lernen in Mailand

Studieren Sie an einer der renommiertesten und dynamischsten italienischen Universitäten.

Lernen Sie Englisch in einer lebendigen kosmopolitischen Umgebung in einer Stadt mit acht Universitäten.

Leben Sie in einer modernen und lebendigen Stadt, in der Modehauptstadt und dem beliebtesten Reiseziel für Jugendliche, in einem Land, das für sein kulturelles Erbe, seine historischen Sehenswürdigkeiten und seine Lebensqualität berühmt ist.

Entscheiden Sie sich für eine der ersten BA-Studenten, die Brücken zwischen Kulturen, Ländern und Bildungssystemen schlagen

Standorte

Mailand

Address
Via Festa del Perdono, 7
20122 Mailand, Lombardei, Italien