Kazakh British Technical University (KBTU)

Einführung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Die Idee zur Gründung von KBTU gehört dem Präsidenten der Republik Kasachstan, Nazarbayev, der zahlreiche Treffen mit offiziellen Vertretern des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland abgehalten hat. Diese Veranstaltung führte zu einer Vereinbarung, die beide Länder im November 2000 unterzeichnet hatten. Der britische Premierminister Tony Blair und der kasachische Präsident Nasarbajew wurden Schirmherren der Universität.

Die Universität wurde im Einklang mit der Absichtserklärung zwischen dem kasachischen Ministerium für Bildung und Wissenschaft und der British Cultural Association gemäß der Resolution Nr. 1027 der kasachischen Regierung vom 3. August 2001 gegründet. Der Unternehmer, der Kasachstan vertritt, ist die Regierung der Republik Kasachstan und die autorisierte Institution ist das Ministerium für Bildung und Wissenschaft der Republik Kasachstan.

Die Entwicklung der Universität wurde aktiv vom Präsidialbüro, dem Ministerium für Bildung und Wissenschaft, dem Ministerium für Energie und Bodenschätze, dem Finanzministerium, der National Strategic Planning Agency, der kasachischen Botschaft im Vereinigten Königreich und der Nazarbayev Education Foundation gefördert. Vier dieser Agenturen vertreten den Vorstand der KBTU University. Auf britischer Seite ist der Partner der KBTU die britische Botschaft in Kasachstan, und der British Council ist dessen Hauptvertreter. Beratungsdienste werden von der University of Aberdeen und der Robert Gordon University, der Herriot Watt University (Edinburgh) und der Westminster University (London) in Aberdeen, der britischen "City of Oil", angeboten. Alle diese Universitäten bieten Auffrischungskurse in Öl und Gas sowie Betriebswirtschaft an. Darüber hinaus sind sie weltweit führend in der Ausbildung der Öl- und Gasindustrie.

  • Entwicklung und Umsetzung innovativer Lösungen in vorrangigen Wirtschaftsbereichen, wissenschaftliche Forschung;
  • Erlangung des Status einer Weltrangliste, einer international anerkannten und anerkannten Forschungsuniversität;
  • Demonstrationsinfrastruktur mit integrierter Wissenschaft, Bildung und Industrie;
  • Personalpolitik umsetzen und Geschäftskompetenzen der Fakultät und des Personals verbessern;
  • Qualitätsmanagementsysteme und -richtlinien auf der Grundlage moderner Managementprinzipien planen und verbessern;
  • Sicherstellung einer nachhaltigen Verbindung zwischen den Bereichen Wissenschaft, Bildung, Kreativität, Forschung und Produktion der Universität. people, girls, women StockSnap / Belchonock auf der Welt

Mission und Strategie

Die Mission der KBTU ist es, zukünftigen Führungskräften aus Wirtschaft und Industrie eine qualitativ hochwertige Ausbildung zu bieten und innovative Technologien und Forschung in den fortschrittlichsten und vielversprechendsten Wissenschaftsbereichen zum Nutzen der Region und des Landes insgesamt zu fördern. Die strategische Vision der Universität ist die Förderung der wissenschaftlichen Erfahrung, des wissenschaftlichen Fortschritts und der Ideale des Wohlstands des Staates, um die unbestrittene Führungsposition von Technologie und betrieblicher Bildung aufrechtzuerhalten.

Die strategische Vision der Universität besteht darin, wissenschaftliche Erfahrung, wissenschaftlichen Aufstieg und die Ideale des Wohlstands des Staates zu fördern, um die unbestrittene Führungsposition von Technologie und betrieblicher Bildung zu erhalten.

Die Hauptaufgabe und der Ehrgeiz der Universität sind der Aufbau eines naturwissenschaftlichen Bildungszentrums mit einem hohen Grad an Wissenschafts- und Bildungspotenzial, der Aufbau einer entwickelten modernen materiellen und technologischen Grundlage, die Entwicklung einer dualen Berufsausbildung und der Fokus auf Finanzen, Energiesektor, Hochtechnologie und Informationstechnologie sowie Hochqualifizierte Fachleute mit maritimer Industrie, geschäftlichen und persönlichen Fähigkeiten.

Um diese Ziele zu erreichen, wurden die folgenden strategischen Ziele festgelegt, die die Mission und Vision von KBTU widerspiegeln:

  • Bereitstellung qualitativ hochwertiger Bildungsdienstleistungen gemäß nationalen und internationalen Bildungsstandards;
  • Implementierung fortschrittlicher internationaler Bildungstechnologien, um Wissenschaftler und Experten mit reicher Berufserfahrung und ausländischer Praxis anzuziehen;

· Entwicklung und Umsetzung innovativer Lösungen und wissenschaftlicher Forschung in vorrangigen Wirtschaftssektoren;

· Den Status einer Weltrangliste, einer international anerkannten und anerkannten Forschungsuniversität erlangen;

· Über eine Demonstrationsinfrastruktur verfügen, die Wissenschaft, Bildung und Industrie integriert;

· Durchführung von Personalrichtlinien und Verbesserung der geschäftlichen Fähigkeiten von Dozenten und Mitarbeitern;

· Planung und Verbesserung von Qualitätsmanagementsystemen und -richtlinien auf der Grundlage moderner Managementprinzipien;

· Gewährleistung einer nachhaltigen Verbindung zwischen den Bereichen Wissenschaft, Bildung, Kreativität, Forschung und Produktion.

Standorte

Almaty

Address
Tole Bi Street,59
050000 Almaty, Provinz Almaty, Kasachstan