Faculty of Agriculture - Banat University Of Agricultural Sciences And Veterinary Medicine Timisoara

Einführung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Die Banater der Universität für Bodenkultur und Veterinärmedizin "König Michael I. von Rumänien" aus Temeswar(BUASVM) ist eine Institution in agronomischen und veterinärmedizinischen Hochschulbildung, mit einem nationalen und europäischen Spanne.

BUASVM wird in Timisoara, der Hauptstadt von Timis County, im Westen Rumäniens, in der Nähe der serbischen und ungarischen Grenze, nicht weit von den Hauptstädten Wien, Budapest und Belgrad. Timisoara ist die informelle Hauptstadt der historischen Region Banat betrachtet, wobei die wichtigsten sozialen, wirtschaftlichen und multikulturelles Zentrum im westlichen Teil Rumäniens. In Timisoara leben in Harmonie zusammen viele ethnische Gruppen wie Deutsche, Ungarn, Italiener, Serben und Bulgaren. Die Stadt ist ein Kandidat wurde, im Jahr 2021, der europäischen Hauptstadt der Kultur.

König Michael I. von Rumänien das Gesetz 617 / 1945.07.30 für die Einrichtung der Fakultät für Agrarwissenschaften in den Fachhochschulen von Timisoara verkündet. Durch die Reform 1948 wurde die Fakultät für Agrarwissenschaften in den Agronomic Institute of Timisoara umgewandelt. Nach Dezember 1989 hat die Universität durch die Diversifizierung von Domains und Spezialisierungen in der Bildungsangebot, auf die Hintergründe der Modernisierung der landwirtschaftlichen Hochschulbildung eine kontinuierliche Entwicklung, markiert hatte.

Derzeit betreibt BUASVM mit 6 Fakultäten (Landwirtschaft, Gartenbau und Forstwirtschaft, Agrarmanagement, Tiermedizin, Tierwissenschaften und Bio und Biotechnologie, Lebensmitteltechnik), 27 Bachelor-Studiengängen in Höhe von insgesamt 25 Master-Programme und 2 Doktoratsschulen (Pflanzen- und Tier Ressourcen und Veterinärmedizin).

Die Fakultät für Landwirtschaft in Timisoara ist die älteste Fakultät der Universität. Die Fakultät für Landwirtschaft, in der Geschichte verwurzelt, angereichert kontinuierlich mit neuen Spezialisierungen, die Gesellschaft Anforderungen gerecht zu werden, in den sechs Bachelor-Studiengänge Betriebs, 7 Master-Studiengänge und ein Doktorandenschule.

In all diesen Bereichen und Spezialisierungen werden die Schüler in Tageskurse und Fernlehrgängen geschult (letzteres ist möglich, dass die Schwerpunkte Landwirtschaft und Umweltschutz und Technik in der Landwirtschaft). Das 4-Jahres-Zyklus (3 Jahre im Falle der Biologie), wird durch die Abiturprüfung an, der den Titel "Bachelor of Science in Engineering" (für den Majors Landwirtschaft, Pflanzenschutz, Umwelttechnik und Schutz in der Landwirtschaft, Vermessungs gewährt und Kataster, Maschinen und Anlagen für die Landwirtschaft und die Essen Industrie und Landwirtschaft in Englisch unterrichtet) Und "Bachelor in Biologie" (für die Spezialisierung Biologie).

Begünstigt durch Tradition und Zukunft Entwicklungspotenzial, die Spezialisierung Landwirtschaft trifft im Bereich der Landwirtschaft aktuellen Anforderungen, Ausbildung Agronomen in der Lage, neue Technologien und Systeme des Pflanzenbaus Umsetzung zu gewährleisten und die Bodenfruchtbarkeit und ausgewogene Pflanzenernährung bezüglich Umweltschutzstandards zu erhöhen.

Die Kompetenzen von Absolventen in der Landwirtschaft erworben sind: nachhaltige Landwirtschaft Produktionstechnologien zu entwickeln, die Organisation und die Leistungen der Produktionsprozesse zu koordinieren, Strategien für die Umsetzung der Gemeinsamen Agrarpolitik auf nationaler Ebene entwickeln, Diagnose und Verwaltung von Fragen der Organisation im Zusammenhang mit und Verwaltung der Agrar Farmen, hochwertige biologische Material für die Vermehrung von Pflanzen produziert, Analyse landwirtschaftlichen Flächen, die Verwaltung und die Mittel für die Landwirtschaft, um sicherzustellen, Beratung und Beratungsdienste in der Landwirtschaft Zuteilung.

Die Schüler werden mit vor kurzem modernisiert Lernbereiche vorgesehen, Hörsälen, Laboren, Praxislabors, Seminare. Student-Praxis findet in Versuchsfeldern und auf großen Privatparks von Westrumänien. BUASVM bietet Bildungs- und Forschungsbereiche nach den geltenden Vorschriften.

Der Campus der Universität erhielt ein Zertifikat für Exzellenz in der BEST CAMPUS Kategorie von der International ausgezeichnet Wissenschaft und Bildung Wettbewerb in Oxford, Großbritannien, 2014 innerhalb des Campus gibt es Schlafsäle Bereitstellung mit über 1456 Orte in 402 Zimmern angemessene Unterkunft; ein Bibliothek mit Servicebuch, interne und intern nationalen Verlagsdienstleistungen und einen internationalen Austausch-Service; die Universität Cafeteria hat etwa 500 Plätze, und das Essen serviert wird auch in der ganzen Stadt für seine Qualität und fairen Preisen bekannt; das Sporthalle und Sportplätze (Tennisplatz Kunstrasen Abdeckungssystem, Tennisplatz-Schlacke Verkleidungssystem, Handballfeld-Kunstrasen Abdeckungssystem, Basketball-Betonbelagsystem, Volleyball); ein Student Dispensary welcher einen allgemeinen medizinischen Ambulanz und Zahnhygiene Anlage; und eine Kindergarten. Um sich für die Spezialisierung auf Landwirtschaft in Englisch unterrichtet(Oder für andere Fachrichtungen), ein Abitur ist obligatorisch.

Standorte

Timișoara

Address
Calea Aradului nr.119,
300645 Timişoara, jud. Timiş,
România

300645 Timișoara, Landkreis Timiș, Rumänien