MEF University

Einführung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Wissen und Erfahrung von 47 Jahren

MEF University , die ihre ersten Studenten im akademischen Jahr 2014-2015 zugelassen hat, möchte eine Universität werden, die das Unternehmertum, das innovative Denken und die Kreativität im Vordergrund hält und mit ihrem unverwechselbaren Bildungsmodell einen globalen und lokalen Mehrwert schafft.

Vision und Mission

Vision

Bilden Sie innovative und unternehmerisch denkende globale Führungskräfte, um die Zukunft zu gestalten.

Mission

Vorausschauende Studierende, die die Fähigkeit besitzen, auf nationaler und internationaler Ebene zu konkurrieren und ihre nationale Identität mit globalen Werten in Verbindung zu bringen; die sich ständig verbessern, Technologien beherrschen, umweltbewusst handeln, gesellschaftliche und ethische Werte achten; die über die Fähigkeit verfügen, ihre Kreativität, ihr Unternehmertum und ihre Führungsqualitäten mit ihren Forschungskompetenzen zu kombinieren und anzuwenden, um auf nationaler und internationaler Ebene neue Wege zu beschreiten,

Forschungsorientierte Spitzenwissenschaftler zusammenbringen und unterstützen, die weltweit bedeutende Beiträge zu ihren beruflichen Feldern, Wissenschaft und Technologie leisten werden,

Schaffung und Aufrechterhaltung der notwendigen Infrastruktur und eines inspirierenden Umfelds für die Fakultät, Studenten und Mitarbeiter, um diese Ziele erreichbar zu machen.

112142_pexels-photo-1595391.jpeg

Die Stiftung hinter uns

Als führendes Unternehmen für qualitativ hochwertige Bildung in der Türkei mit ihren nationalen und internationalen Schulen bestand das grundlegende Ziel der MEF-Bildungseinrichtungen darin, ihre dauerhafte Mission im Bildungsbereich mit einer Universität zu stärken.

Die MEF-Bildungsinstitutionen haben mit ihrer 43-jährigen Anhäufung von Wissen und Erfahrung einen Unterschied in der Bildung geschaffen. Die MEF University wurde von der İbrahim Arıkan Education and Scientific Research Foundation mit dem Ziel gegründet, diesen Erfolg auf der Ebene der Hochschulbildung fortzusetzen.

MEF University , die ihre ersten Studenten im akademischen Jahr 2014-2015 zugelassen hat, möchte eine Universität werden, die das Unternehmertum, das innovative Denken und die Kreativität im Vordergrund hält und mit ihrem unverwechselbaren Bildungsmodell einen globalen und lokalen Mehrwert schafft.

MEF University hat alle notwendigen Vorbereitungen getroffen, um eine Universität zu werden, die den Anforderungen des gegenwärtigen Jahrhunderts gerecht wird, ihr Diplom weltweit anerkannt hat und mit ihrer internationalen akademischen und administrativen Organisation, ihrem dynamischen und zugänglichen Managementansatz einen hohen Stellenwert einnimmt und sein innovativer und umweltbewusster Ansatz beim Aufbau seiner physischen Infrastruktur.

112185_pexels-photo-1438072.jpeg

Studentenleben

Der Campus der MEF University befindet sich in Maslak, dem Finanz- und Handelszentrum von Istanbul. Der Campus befindet sich in fußläufiger Entfernung zur Metrostation ITU Maslak. Der Campus, auf dem die Schüler all ihre täglichen Bedürfnisse erfüllen können, bietet viele Möglichkeiten für ein reichhaltiges Studentenleben und eine zugängliche Plattform für Kultur und Kunst, die sich direkt neben dem Campus befindet, ermöglicht es den Studierenden, eine Lebensqualität zu erleben, die über den Glauben hinausgeht. Unsere Studenten werden dank des Komplexes neben dem Campus mit kulturellen und künstlerischen Ereignissen Schritt halten können und dank der wichtigen und zentralen Lage von Maslak auch die Möglichkeit haben, das lokale Geschäftsleben kennenzulernen. Die MEF University Maslak Campus erwartet Sie mit modernen Klassenzimmern und Bereichen für das soziale Leben.

Gedrehtes Lernen

Rascher Fortschritt Informationstechnologie umfasst und verändert alle Aspekte unseres Lebens, wie wir miteinander interagieren, wie wir Bücher lesen, wie wir Speisen bestellen und wie wir uns zu einem Geschäftstreffen zusammenfinden. Warum sollte sich auch unser Lernstil nicht ändern?

Was ist umgedrehtes Lernen?

Eric Mazur, Professor für Physik an der Harvard University, definiert das Lernen als zweistufigen Prozess. Der erste Schritt ist der Wissenstransfer (Übertragung von Wissen von der Wissensquelle an den Studenten mittels seines Professors und verschiedener Ressourcen) und der zweite ist die Verinnerlichung des Wissens durch den Studenten.

Im traditionellen Bildungssystem haben die Mitglieder der Fakultät die einfache Aufgabe, Wissen im Klassenzimmer an Schüler weiterzugeben, während die Schüler vor der schwierigen Aufgabe stehen, Aufgaben zu erfüllen und Wissen allein zu verinnerlichen. Im Flipped Learning-Modell erfolgt der Wissenstransfer an die Schüler vor dem Unterricht durch Kursvideos, die von den Fakultätsmitgliedern erstellt werden, und Hilfsmaterialien wie Artikel, Excel-Tabellen, PDF-Dateien, Visuals, Bilder und PowerPoints. Dies bedeutet, dass der direkte Unterricht vom Gruppenlernraum in den individuellen Lernraum übergeht. Der daraus entstehende Gruppenraum wird in eine Flipped Learning-Umgebung umgewandelt, die dynamisch und interaktiv ist. Der Professor leitet die Schüler an, wie sie Konzepte anwenden und sich kreativ mit dem Thema auseinandersetzen. Dies ermöglicht es den Schülern, ihr Wissen - das eigentliche Wesen des Lernens - im Unterricht in Zusammenarbeit mit dem Professor und den Klassenkameraden zu verinnerlichen und zu entwickeln.

Warum ist das Flipped Learning System erforderlich?

Menschen, die nach der Einführung der Internettechnologie geboren wurden, das heißt jetzt überall in unserem täglichen Leben, sind viel schneller als die vorherigen Generationen, um die digitale Welt einzuholen und das, was sie umfasst. Eines der besten Beispiele dafür ist die Geschichte vom 25. September 2006, als ein 3-jähriger zu Hause online am Computer online war und es geschafft hat, ein Auto zu kaufen, da die Mutter vergessen hatte, sich von ihrem Internetkonto abzumelden (BBC News) ). Die Generationen Y und Z sind unabhängig, mit der Technologie verwoben, kommunizieren leicht mit Gleichaltrigen auf der ganzen Welt und sind mit den neuen technologischen Werkzeugen auf dem Laufenden, die schnell auftauchen und verschwinden. Es muss akzeptiert werden, dass es unmöglich geworden ist, die neuen Generationen der Zukunft mit einem 900 Jahre alten traditionellen Universitätssystem zu erziehen. Aus diesem Grund hat die MEF University eine neue Lehrmethode namens "Flipped Learning" eingeführt. In der Welt, in der das gesamte Leben von digitaler Technologie bestimmt wird, ist Flipped Learning eine weltweit aufkommende Methode, um die aktuellen Generation-Y-Studenten und die Universitätsstudenten der Zukunft in Generation Z und später zu unterrichten.

Die Flipped Learning-Methode ist gut auf die Taxonomie von Bloom abgestimmt, da die Schüler kognitive Aufgaben auf einer niedrigeren Ebene ausführen, z. B. Informationen vor den Unterrichtsstunden einholen, sich merken und verstehen, und sich auf kognitive Aufgaben auf höherer Ebene konzentrieren - Anwenden, Analysieren, Auswerten und Erstellen - während des Unterrichts in einer Umgebung des Peer-Learning, die von ihren Professoren erleichtert wird.

Wie findet Lernen beim flippten Lernen statt?

Beim Flipped Learning erfolgt das Lernen auf folgende Weise:

  • Die Kursteilnehmer schauen sich Kursvideos an, lesen Texte und studieren Material nach Belieben vor dem Unterricht, machen sich Notizen, bereiten Fragen zu Themen vor, die sie nicht oder nicht gut verstehen.
  • Die Studenten senden ihre Fragen zu den Klassenthemen vor der Klasse digital an den Professor.
  • Die Schüler werden nach der Art der Fragen während des ersten Unterrichts eingeteilt. Die Schüler versuchen, durch Gruppenarbeit und Peer-Learning Antworten auf ihre Fragen zu finden. Der Professor überwacht die Gruppen und erleichtert die Problemlösung.
  • In der zweiten Unterrichtsstunde erleichtert der Professor das Lernen so, dass die Schüler dazu angehalten werden, die unbeantworteten Fragen zu beantworten.
  • Der Professor stellt Fragen, um das Verständnis der Konzepte durch die Studenten zu überprüfen, oder lässt die Studenten in Teams an Problemen arbeiten, die die praktischen oder angewandten Aspekte des Themas betreffen.
  • Dieses Modell ermöglicht den Studierenden den Übergang von „Menschen, die Wissen von ihren Professoren gespeist werden“ zu „Menschen, die das Wissen entdecken und das erworbene Wissen einen Schritt weiterbringen“.

Warum ist Flipped Learning besser für die Schüler?

  • Die Studierenden erlernen, überarbeiten und überprüfen das Kursmaterial in ihrem eigenen Tempo.
  • Jeder Schüler hat einen anderen Lernstil. Bei der traditionellen Methode kann der Professor nicht auf alle diese Stile antworten oder sich darauf beziehen. Flipped Learning ermöglicht es den Schülern, den Vortrag mit der gewünschten Geschwindigkeit auf Video anzusehen, anzuhalten, zurückzuspulen und gegebenenfalls abzuspielen.
  • Da der Unterricht interaktiv, wechselseitig und anwendungsorientiert aufgebaut ist, können die Schüler die Themen leichter verstehen.
  • Die Schüler bleiben nicht passiv in der Klasse, da sie durch Teamwork wirklich für das eigene Lernen verantwortlich sind. Natürlich nehmen alle Schüler an den Aktivitäten teil.
  • Die Schüler generieren neues Wissen durch Zusammenarbeit und Diskussion.
  • Schüler, die aus medizinischen Gründen oder aufgrund der erforderlichen Sport- und Studentenclubaktivitäten einen Unterricht verpassen, werden nicht zurückgelassen.
  • Studenten haben noch mindestens 2 Stunden / Woche Sprechstunden mit ihrem Lehrer, von denen eine Stunde online ist. Die Kommunikation mit dem Fakultätsmitglied wird aufrechterhalten.
  • Kursmaterial ist immer auf der Plattform verfügbar. Die Schüler können frühere Inhalte erneut aufrufen und sie bei Bedarf überprüfen.
  • Es gibt mehr Interaktion und persönlichen Kontakt zwischen dem Studenten und dem Fakultätsmitglied.
  • Die Schüler haben mehr Verantwortung für ihr eigenes Lernen. Alle Schüler sind im Unterricht aktiv.
  • Alle Schüler erhalten einen persönlichen, persönlichen Unterricht.
  • Kognitive Aufgaben auf einer niedrigeren Ebene, wie Erinnern und Verstehen, werden vor den Unterrichtsstunden ausgeführt, und die Schüler konzentrieren sich auf die höheren kognitiven Aufgaben - Anwenden, Analysieren, Bewerten und Erstellen - während der Unterrichtsstunden durch Peer-Learning, das von ihrem Professor ermöglicht wird .

Warum ist flipped learning so erfolgreich?

  • Es erhöht das Engagement der Schüler.
  • Es ermöglicht den Schülern, lernzentrierter zu werden.
  • Es fördert das kritische Denken.
  • Es verbessert die Teamfähigkeit und die Zusammenarbeit.
  • Es bietet mehr individuelle Schülerberatung.
  • Es macht Unterrichtsdiskussionen effektiver.
  • Es ermutigt die Schüler, sich selbst zu reflektieren.
  • Es bietet ein Feedback von Ausbildern und Kollegen.
  • Es hält Studenten für ihr eigenes Lernen verantwortlich.
  • Es fördert das Lernen durch aktuelle Technologien, die für Schüler der Generation Y und Z relevant sind.

Standorte

Maslak

Address
Ayazağa Cad. No.4
34396 Maslak, Istanbul, Türkei

Keystone-Stipendium

Entdecken Sie die Möglichkeiten, die Ihnen unser Stipendium bietet