Keystone logo

4 Teilzeit BBA Studiengänge in Wirtschaftswissenschaften Internationale Betriebswirtschaftslehre Globale Wirtschaft in Tokio, Japan für 2024

Filter

Filter

  • BBA
  • Japan
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Internationale Betriebswirtschaftslehre
  • Globale Wirtschaft
  • Tokio
  • Teilzeit
Studienbereiche
  • Wirtschaftswissenschaften (4)
  • Zurück zur Hauptkategorie
Standorte
Finden Sie weitere Standorte
Abschlusstyp
Dauer
Lerntempo
Sprache
Sprache
Studienformat

Popular degree type

Popular education type

Teilzeit BBA Studiengänge in Wirtschaftswissenschaften Internationale Betriebswirtschaftslehre Globale Wirtschaft

Tokyo ist Japans Hauptstadt. Dieser Ort ist bekannt als eine der teuersten Städte der Welt zu sein. Darüber hinaus wird auch Tokyo für seine gute Qualität Bildungseinrichtungen wie der Universität Tokio und der Waseda Universität bekannt.

Globale Unternehmen ist eine zentrale Thema für Unternehmen, die effektiv in der modernen Welt arbeiten wollen. Globale Unternehmen konzentriert sich auf die Unterstützung von Unternehmen auf internationaler Ebene erfolgreich durch Mitarbeiter in der richtigen Einstellungspraktiken sowie die Handhabung der Verwaltung und Ausbildung von Menschen aus verschiedenen Ländern und Kulturen zu trainieren.

Japan hat eine der hochintegrierten Hochschulsysteme in Asien. Japans Ansatz für Wissenschaft und Technologie ist höchst bewertete somit deren Bildungsniveau sehr von der Kindheit zum primären über sekundäre zu tertiären Ebenen strukturiert. Mit 126 Millionen Menschen leben in Japan hat es eine reiche kulturelle Umfeld. Großraum Tokio ist die größte Metropolregion der Welt, mit über 30 Millionen Einwohnern.

Ein BBA, oder Bachelor of Business Administration, ist ein akademischer Titel, der an Studierende verliehen wird, die etwa vier Jahre Vollzeitstudium in einem betriebswirtschafts- oder handelsbezogenen Studiengang erfolgreich abgeschlossen haben. BBAs sind bekannt dafür, dass sie die Karrierechancen verbessern.

Teilzeitstudium ermöglicht es, einen Abschluss oder eine Qualifikation zu erlangen, auch wenn man die Schule nicht in Vollzeit besuchen kann. Man kann in seinem eigenen Tempo lernen und nach und nach Credits sammeln, die für eine Abschlussqualifikation angerechnet werden.