Keystone logo
Griechenland

Lernen Bachelor in Griechenland 2024

Währung ändern

Grundlegende monatliche Lebenshaltungskosten

  • Miete in einer WG

    237
  • Anteil der Versorgungsunternehmen

    69
  • Internet-Abo

    31
  • Nahverkehr

    30

Beispiel für Lifestyle-Kosten

  • Fast-Food-Kombi

    7
  • Kinokarte

    8
  • Pint lokales Bier

    4

Visa-Anforderungen

Welche Art von Visum benötigen Sie?

Visumname

Studentenvisum (Nationales Visum – Typ D)

Preis und Währung

EUR 150

Die Gebühr für das Studentenvisum hängt vom Land ab und kann etwa 150 EUR betragen. Der Preis kann sich ändern.

Wer kann das Visum beantragen?

Bürger der EU/EWR benötigen kein Visum, um in Griechenland zu studieren. Wenn Sie jedoch aus einem Nicht-EU-Land kommen, müssen Sie ein Studentenvisum beantragen. Eine Liste der Länder, die ein Visum benötigen oder nicht benötigen, finden Sie hier: https://www.mfa.gr/en/visas/visas-for-foreigners-traveling-to-greece/countries-requiring-or-not-requiring -visum.html

Wo können Sie den Antrag stellen?

Griechisches konsulat

Sie müssen Ihr Studentenvisum über das griechische Konsulat beantragen, das für Ihren ständigen Wohnsitzstaat zuständig ist. Die meisten Konsulate verlangen, dass Sie Ihren Antrag persönlich einreichen.

Webseite:https://www.mfa.gr/en/appendix/greece-bilateral-relations/a.html

Wie wird der Antrag gestellt?

In der Regel benötigen Sie folgende Unterlagen:

  • Antragsformular für ein Visum für einen längeren Aufenthalt in Griechenland vollständig ausgefüllt und unterschrieben
  • Ein aktuelles Farbfoto in Passgröße
  • Reisepass, der sollte:

• eine Gültigkeit haben, die das Enddatum der Visumsdauer um drei Monate überschreitet
• mindestens zwei leere Seiten haben
• innerhalb der letzten zehn Jahre ausgestellt wurden

  • Strafregisterauszug, aktuell und ordnungsgemäß beglaubigt
  • Ärztliche Tauglichkeitsbescheinigung
  • Reisekrankenversicherung

Zusätzlich benötigte Unterlagen:

  • Anmeldeschreiben und Gebührenzahlung\
  • Bescheinigung des Bildungsministeriums, dass die Bildungseinrichtung eine gültige Lizenz besitzt und in den entsprechenden Aufzeichnungen eingetragen ist
  • Nachweis über ausreichende Kenntnisse der englischen Sprache
  • Nachweis ausreichender Mittel zur Deckung der Lebenshaltungs-, Studien- und Rückreisekosten (inkl. eventuellem Stipendium)

Innerhalb von 40 Tagen nach Ihrer Ankunft in Griechenland sollten Sie beim Migrationsamt eine Aufenthaltserlaubnis beantragen. In der Regel werden folgende Unterlagen benötigt:

  • Antragsformular für eine Aufenthaltserlaubnis
  • Krankenversicherungsbescheinigung, ausgestellt von einer griechischen Krankenversicherungsgesellschaft
  • Ärztliches Attest, ausgestellt von einem griechischen öffentlichen Krankenhaus (CXR, Mantoux-Test)
  • Eingang der Zahlung der Aufenthaltserlaubnisgebühr (Zahlung erfolgt im Rathaus)
  • Fotokopie des Reisepasses
  • Registrierungsschreiben des Studenten, das bestätigt, dass der Student beim Mediterranean College registriert ist
  • Kontoauszug, der bestätigt, dass der Student über ausreichend Geld auf dem Bankkonto verfügt, um die Lebenshaltungskosten zu decken

Wann sollten Sie sich bewerben?

Sie sollten Ihren Antrag 8-12 Wochen vor Ihrer geplanten Ankunft in Griechenland stellen.

Die Dauer Ihres Studentenvisums hängt von der Länge Ihres Studienprogramms ab. Die Verlängerung der Aufenthaltserlaubnis erfolgt jährlich.

Bearbeitungszeit

12 Weeks

Arbeitsmöglichkeiten

Wenn Sie aus der EU/EWR kommen, dürfen Sie arbeiten.

Wenn Sie von außerhalb der EU/des EWR kommen, können Sie eine Erlaubnis beantragen, die Ihnen erlaubt, während des Studiums einer Teilzeitbeschäftigung nachzugehen, um sich finanziell abzusichern. Nach Abschluss des Studiums kann diese Teilzeitarbeitserlaubnis jedoch nicht in die reguläre umgewandelt werden, auch wenn Sie einen Arbeitgeber finden, der Sie in Vollzeit anstellt. Ein Arbeitsvisum müssen Sie weiterhin separat beantragen.

Stunden pro Woche

0

Warum brauchen Sie diese Art von Visum?

Ihr Visumantrag kann abgelehnt werden, wenn Sie die erforderlichen Mittel nicht nachweisen können oder wenn Sie falsche oder unvollständige Dokumente vorlegen.