We have scheduled maintenance on our sites on the 21st of May from 4PM to 8PM CET. During this maintenance window, some functions on this site may become temporarily unavailable

Brussels School of Governance (BSoG)

Brussels School of Governance (BSoG)

Brussels School of Governance (BSoG)

Einführung

Die Brussels School of Governance (BSoG) ist das Bündnis zwischen dem Institut für Europastudien VUB (Vrije Universiteit Brussel) und dem Vesalius College (VeCo). Beide Institutionen haben sich seit Jahrzehnten einen Namen als Vorreiter in den Bereichen Bildung, Forschung und akademische Dienstleistungen auf internationaler Ebene gemacht. Die BSoG bietet gemäß unserem STEP-Ansatz ein einzigartiges Bildungserlebnis: Unsere Programme sind studentenzentriert, haben eine solide theoretische Basis, ihre pädagogische Exzellenz ist garantiert und sie sind stark praxisorientiert. Dies macht unsere Schule zu einem wichtigen Zentrum für das Studium der europäischen und globalen Governance, von der BA bis zur Promotion.

Innerhalb der Allianz der Brussels School of Governance sind alle Programme des Institute for European Studies und des Vesalius College von der Niederländischen Flämischen Akkreditierungsorganisation (NVAO) akkreditiert.

Die multidisziplinären Forschungsaktivitäten der BSoG konzentrieren sich auf einige der dringendsten Governance-Herausforderungen, denen sich die politischen Entscheidungsträger in Europa und anderswo auf der Welt in den kommenden Jahren gegenübersehen. Sie decken vier große Politikbereiche ab: den Nachhaltigkeitsübergang; die Auswirkungen der Migration auf die europäische, nationale und regionale Identität; die Verschiebungen im politischen und militärischen Wettbewerb zwischen den Großmächten und ihre Auswirkungen auf die europäische militärische Verteidigung und Diplomatie; und die Art und Weise, wie neue digitale Technologien bestehende Organisations- und Managementgewohnheiten und -routinen in Frage stellen, Bildung und partizipative Demokratie in Frage stellen.

An der Brussels School of Governance möchten wir unseren Studenten nicht nur eine wertvolle akademische Vorbereitung bieten, sondern auch die Möglichkeit bieten, Karrieremöglichkeiten zu testen, praktische Erfahrungen zu sammeln und Beziehungen zu Fachleuten und Organisationen in ihren Interessengebieten aufzubauen, bevor sie ihren Abschluss machen. Nach dem Abschluss sichern sich BSoG-Studenten in der Regel Positionen in verschiedenen öffentlichen und privaten Institutionen und Organisationen auf der ganzen Welt, z. B. in europäischen und internationalen Institutionen, Regierungsverwaltungen, Telekommunikationsunternehmen, Finanzinstituten, Rechts- und Wirtschaftsprüfungsunternehmen, Medienunternehmen usw.

Die Brussels School of Governance befindet sich in Pleinlaan 5 im Universitätsviertel von Brüssel und hat einen lebendigen Studentenlebensstil. Unser Campus ist leicht mit Bus, Bahn, Straßenbahn oder U-Bahn zu erreichen. Die Gegend bietet alles, was den Bedürfnissen der Studenten entspricht, einschließlich erschwinglichen Wohnraums, zwei Cafeterias auf dem Campus, Bibliotheken, Banken, Geschäften, Märkten, Restaurants, Bars, Veranstaltungsorten für Live-Unterhaltung, organisierte sportliche Aktivitäten und hochmoderne Sportanlagen.

Im Jahr 2020 hat die britische Zeitung The Guardian unsere Nachbarschaft zur Brüsseler Universität auf Nr. 2 in den Top 10 der wichtigsten Hotspots Europas.

Ranglisten

Im Jahr 2020 setzte die britische Zeitung The Guardian unser Brüsseler Universitätsviertel auf die Nr. 2 in den Top 10 der europäischen Must-see-Hotspots.

Standorte

  • Brussels

    Institute for European Studies (IES) Vrije Universiteit Brussel Pleinlaan 2

    Fragen