Keystone logo
University of Nyiregyhaza

University of Nyiregyhaza

University of Nyiregyhaza

Einführung

Die Universität Nyíregyháza ist eine der herausragenden Institutionen der Fachhochschulen des Landes, wo Forschung, hochwertige Ausbildung und persönliche Betreuung mit einer hervorragenden Infrastruktur kombiniert werden.

Die Institution spielt eine regionale Rolle vor allem in der Nördlichen Großen Tiefebene und darin im Komitat Szabolcs-Szatmár-Bereg, das sich im nordöstlichen Teil des Landes an der Ostgrenze der Europäischen Union, 230 km von der Hauptstadt entfernt, befindet . Es ist das flächenmäßig sechstgrößte und bevölkerungsmäßig das drittgrößte Komitat und grenzt im Nordosten an die Ukraine, im Südosten an Rumänien und im Nordwesten an die Slowakei. Die zentrale Rolle der Logistik mit osteuropäischer und überregionaler Bedeutung ist unbestritten. Nyíregyháza ist mit fast 120.000 Einwohnern die siebtgrößte Stadt des Landes. Sie ist eine sich dynamisch entwickelnde Stadt, der wirtschaftliche und kulturelle Motor der Region.

Die Universität Nyíregyháza liegt im Grüngürtel der Stadt, neben dem Waldpark Sóstó, wo sie als echter Campus fungiert und derzeit mehr als 3.500 Studenten beherbergt. Unsere Universität hat sich den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts gestellt und ein Bildungs- und Infrastrukturentwicklungsprogramm umgesetzt, das uns national und international bekannt gemacht hat. Der Gebäudekomplex unseres Campus sowie die damit verbundene Innovation wurden 2009 beim Architektur-Weltwettbewerb von FIABCI und Wall Street Journal in der Kategorie „öffentliche Gebäude“ mit dem ersten Preis ausgezeichnet. Auch der Verbesserung der Lebensqualität von Studierenden mit Behinderungen widmen wir große Aufmerksamkeit, da unsere Hochschule auf dem gesamten Campus barrierefrei ist.

Die lokalen Vorläufer der landwirtschaftlichen und technischen Ausbildung an unserer Hochschule lassen sich bis in die 1930er Jahre zurückverfolgen. Die Geschichte der Lehrerbildung unserer Vorgängerinstitutionen ist seit 1914 in der Stadt präsent. Während der im Jahr 2000 durchgeführten organisatorischen Integration und der internen strukturellen Transformation wurde das College of Nyíregyháza gegründet, das seit dem 1. Januar 2016 als Universität Nyíregyháza als Fachhochschule tätig ist.

Wir forschen und bilden Fachkräfte in insgesamt 12 Instituten in den Bereichen Geisteswissenschaften, Lehrerbildung, Sozialwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Kunst, Ingenieurwissenschaften, Landwirtschaft, Informatik, Naturwissenschaften und Sport aus. Unsere Ausbildungsstruktur umfasst die Hochschulberufsausbildung, die Bachelorausbildung, die Lehramtsausbildung, die fachwissenschaftliche Meisterausbildung und die berufsbegleitende Fachausbildung. Wir decken nahezu das gesamte Spektrum der Pädagogik ab. Wir zeichnen uns aus durch praxisnahes Wissen, praxisorientierte Ausbildung, weitreichende Unternehmensbeziehungen, eine lebenswerte Gemeinschaft und jahrzehntelange, auf Tradition basierende Bildungs- und Berufserfahrung (z. B. in den Bereichen Technik, Landwirtschaft, Lehrerbildung).

Die Universität Nyíregyháza verbindet sich mit 3 Hauptdisziplinen (unbelebte Naturwissenschaften und Mathematik, lebende Naturwissenschaften, Geisteswissenschaften und Sozialwissenschaften) und führt Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten in 28 Disziplinen durch, darunter Agrarwissenschaften, agrotechnische Forschung, Biowissenschaften,

Geistes-, Philosophie- und Geschichtswissenschaften (Psychologie, Pädagogik), Geowissenschaften, Umweltwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften (Soziologie, Regionalwissenschaften), Technik-, Sprach- und Literaturwissenschaften sowie wissenschaftliches Arbeiten in den Bereichen Kunst und Sport.

Ein wichtiges Ziel der Universität Nyíregyháza ist es, international zu werden und die internationalen Beziehungen auszubauen, deshalb unterstützen und begleiten wir unsere zukünftigen Partner und ausländischen Studenten beim erfolgreichen Abschluss ihres Studiums. Die Institution verfügt über gut funktionierende Mobilitätsprogramme der Europäischen Union, die Lehrern und Studenten eine großartige Gelegenheit bieten, sich beruflich weiterzuentwickeln, internationale Kulturen kennenzulernen und unschätzbare Erfahrungen zu sammeln. Der Internationalisierungsprozess unserer Hochschule wird durch die Kooperationen mit Brasilien und Südkorea gestärkt, die unseren Studierenden eine internationale Praktikumsmöglichkeit im landwirtschaftlichen Bereich bieten können. Unsere neuesten Kooperationspartner in der Bildungsforschung sind die University of the United Arab Emirates, die University of Kajaani, die Moscow City University und die Language School der University of Malta zur methodischen Erneuerung des Englischunterrichts. Unsere internationale Rolle wird durch die Unterstützung von Forschungskooperationen mit China und Ecuador im Rahmen des ERASMUS-Aufrufs KA107 gestärkt.

Die weitere Internationalisierung der Hochschule und die Erhöhung der Zahl ausländischer Studierender betrachten wir als strategisches Ziel. Deshalb haben wir in den letzten Jahren neben der Erhöhung unserer internationalen Sichtbarkeit vor allem den Aufbau internationaler Beziehungen und die Teilnahme an Bildungs- und Forschungskooperationen in den Vordergrund gestellt. Um dies zu erreichen, ist es uns gelungen, erhebliche organisatorische, personelle und infrastrukturelle Erweiterungen vorzunehmen. Der pädagogische Hintergrund, die Unterbringung, die IT sowie die organisatorischen und personellen Ressourcen für die Aufnahme fremdsprachiger Studierender sind auf hohem Niveau gewährleistet.

Statistiken

Derzeit bieten wir internationalen Studierenden insgesamt 13 Bachelor-Abschlüsse in Englisch und 2 einjährige Vorbereitungsprogramme in Englisch an. Herausragend aus unserem Ausbildungsangebot ist der 2-semestrige Kurs „Ungarisch als Fremdsprache“, den wir auch im Rahmen einer Sommeruniversität anbieten.

    Campus-Funktionen

    Die Vorgänger der Universität Nyíregyháza waren Hochschulen mit nationalem und internationalem Ansehen, die auf eine vierzigjährige berufliche Tradition und Erfahrung zurückblickten. Seit dem 1. Januar 2016 ist die Einrichtung eine Fachhochschule mit der Absicht, die von ihren Vorgängern angesammelten Werte zu bewahren und eine Strategie umzusetzen, die den sich ständig ändernden Anforderungen des 21. Jahrhunderts gerecht wird.

    Die Universität Nyíregyháza verfügt über ein spezifisches Bildungs- und Forschungsprofil mit der Aufgabe, akademische Forschung und Wissenstransfer bereitzustellen. Darüber hinaus werden die praxisorientierten Ausbildungsfelder der Hochschule – Bachelorstudiengänge, duale Bachelorstudiengänge, Masterstudiengänge, praxisorientierte F&E-Plattformen – den aktuellen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Anforderungen gerecht. Ziel der Universität Nyíregyháza ist es, als Katalysator der Region zu fungieren und ihre Bildungsaufgabe in Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Hochschulen zu erfüllen. Die Universität Nyíregyháza bietet ein breites Spektrum an Bildungsprogrammen an. Gemessen an der Studierendenzahl sind die beliebtesten Studiengänge Lehramt, Ingenieurwissenschaften, Agrarwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Sport, Naturwissenschaften und Informatik. Die Geisteswissenschaften, die Sozialwissenschaften und die Kunstvermittlung sind in der Bildung proportional vertreten. Darüber hinaus werden die Forschungsergebnisse und Potenziale der Universität regelmäßig auch in Form von Open University Lectures und Researchers' Night Lectures der Öffentlichkeit präsentiert.

    In den letzten zehn Jahren hat die Universität durch Infrastrukturentwicklungsprojekte die notwendigen Einrichtungen, die Infrastruktur sowie modernste Technologie und Ausrüstung erhalten. Heute ist der Campus eine echte Stadt in der Stadt – er wurde mit dem Preis für das beste öffentliche Gebäude der Welt ausgezeichnet – ein angenehmer Komplex moderner Gebäude in einem malerischen Park, in dem Studenten und Lehrer die fortschrittlichste technische Ausrüstung und Bildungseinrichtungen nutzen, die es gibt. Im Einklang mit den Bedürfnissen der Internationalisierung überwacht die Gruppe für internationale Beziehungen die internationalen Kooperationen der Universität Nyíregyháza, fördert die Mobilitätsmöglichkeiten für Studierende, akademisches und administratives Personal sowie Forscher und unterstützt die Initiativen zur Einreichung internationaler Projekte im Rahmen der Programme Erasmus+ und CEEPUS sowie andere Projekte.

      Admissions

      Bewerbungsverfahren für selbstfinanzierte Bewerber

      Admission steps for degree-seeking foreign students:

      1. Choosing a study programme or courses in English
      2. Documents Required to Apply:
      • Academic certificates and Transcripts (Attested by Ministry and English translation)
      • Kopie des Reisepasses mit Foto zum Nachweis der Staatsbürgerschaft
      • Curriculum vitae
      • Motivation Letter
      • Nachweis von Sprachkenntnissen (nicht zwingend erforderlich) Zum Nachweis führen wir ein Online-Interview durch
      • Medical certificate

      Nachweis über die Einzahlung der Anmeldegebühr (100 EUR, nicht erstattungsfähig)
      WICHTIG : Der volle Betrag muss auf dem Bankkonto der Universität eingehen. Wir werden Ihre Bewerbung nicht annehmen, wenn der eingegangene Betrag nicht in voller Höhe ist.

      1. Bitte senden Sie uns das ausgefüllte Online-Bewerbungsformular mit dem Zahlungsnachweis der Bewerbungsgebühr
      2. Receiving an official email from the University about the received application form
      3. Nach Prüfung der Bewerbungsunterlagen erfolgt die Zusendung einer offiziellen E-Mail mit dem genauen Termin des Vorstellungsgesprächs
      4. Kurzes mündliches Interview über das Internet (zur Überprüfung der fließenden mittleren Englischkenntnisse und der beruflichen Orientierung, Motivation)
      5. Sending an official email about the final decision
      6. Sending the Conditional Letter of Acceptance via email
      7. Asking to transfer the tuition fee to the bank account of the University

      IMPORTANT: The total full amount must arrive at the University bank account. We will not accept your application if the received amount is not full.

      1. Sending the Final Acceptance Letter via email which is the official declaration that the student is accepted and the tuition has been arrived
      2. Visa procedure (With the Acceptance Letter students have to visit the nearest Hungarian Embassy and apply for the visa. In case the visa is not granted to you, our institute will refund the tuition fee in 45 days.)
      3. Arriving at the University.

      Nach der Ankunft können die Studierenden direkt in das Zimmer im Studentenwohnheim einziehen. Als nächsten Schritt müssen sie das örtliche Büro für internationale Beziehungen aufsuchen. Alle Originalzeugnisse müssen der Universität vorgelegt werden. Die Studierenden müssen eine langfristige Krankenversicherung abschließen und für das erste Jahr im Voraus bezahlen. Die erforderlichen Anmeldeformulare müssen ausgefüllt und die Studentenvereinbarung unterzeichnet werden. (Anmeldung.) Die Studierenden müssen das nächstgelegene Einwanderungsbüro aufsuchen und eine Aufenthaltserlaubnis beantragen. Studentische Mentoren werden ihnen dabei helfen.

      The University of Nyíregyháza cooperates with official partner agencies These companies will help students go through the application and visa application processes. You can see the list of our partners on our webpage, please turn to them without extra fees.

      Anmeldegebühr: 100 EUR (nicht erstattungsfähig) – zahlbar gleichzeitig mit der Anmeldung.

      Nach der Zulassung sind die Studiengebühren für zwei Semester im Voraus zu entrichten.

      Accommodation:

      Sie möchten im direkt auf dem Campus gelegenen Wohnheim der Universität Nyíregyháza wohnen?
      Die im bedingten Zulassungsbescheid angegebenen Wohnheimgebühren sind zusammen mit der Studiengebühr im Voraus zu entrichten.

      Bitte beachten Sie, dass wir unvollständige Bewerbungen nicht berücksichtigen können. Sollte eines der oben aufgeführten Dokumente fehlen oder die überwiesene Studiengebühr nicht den erforderlichen Betrag ausmachen, können wir Ihre Zulassung nicht vornehmen.

      Bankkonto Daten:
      IBAN-Bankkontonummer: HU49 1176 3440 4582 0883 0000 0000
      Swift-Code (BIC): OTPVHUHB
      Name des Kontoinhabers: Nyíregyházi Egyetem / Universität Nyíregyháza
      Name der Empfängerbank: OTP Bank Nyrt.
      Sitz der empfangenden Bank: Ungarn, 1051 Budapest, Nádor u. 6.

      Please write the following information in the message/remark section of the bank transfer sheet:

      • Your full name:
      • Your degree program
      • 2023/2024 (Academic year)

      Please note that the application fee (100 EUR) is necessary and non-refundable. The tuition fee is also non-refundable except for the following cases:

      • The University shall refund the full tuition fee paid by the applicant if the program is cancelled.
      • The University shall refund the tuition fee paid by the applicant after deducting the transfer fee if the applicant attends the visa interview and submits all necessary documents and the Authority still rejects his/her visa request. In this case, the applicant is asked to provide the University with a copy of the rejection letter.
      • Facharzt für Allgemeinmedizin
        (Die gescannte Kopie eines ärztlichen Attests über einen zufriedenstellenden Gesundheitszustand, das nicht früher als drei Monate vor der Antragstellung ausgestellt wurde. Die allgemeinen ärztlichen Atteste können nachweisen, dass der Antragsteller nicht an den folgenden Krankheiten leidet: AIDS, Hepatitis A, B, C oder andere epidemische Erkrankungen.
      • Visa and Residence Permit

      Im bedingten Zulassungsbescheid wird der Bewerber darüber informiert, dass er die Studiengebühren bezahlen muss. Nach Eingang der Studiengebühren wird der Bestätigungsbrief (endgültiger Zulassungsbescheid) ausgestellt und dem Studenten per E-Mail zugesandt. Dies ist das offizielle Dokument, das bestätigt, dass der Student angenommen wurde und die Studiengebühren eingegangen sind. Mit diesem Dokument können Studenten den Visumsantrag stellen. Studenten müssen sich für ein Studentenvisum entscheiden, das ihnen eine Aufenthaltserlaubnis für Studienzwecke in Ungarn gewährt.

      • Bürger der Europäischen Union können mit ihrem Personalausweis oder Reisepass nach Ungarn einreisen und benötigen eine Europäische Krankenversicherungskarte.
      • Citizens of non-European countries have to apply personally for a student residence permit at the nearest Hungarian Consulate.
      • Wenn der Visumsantrag abgelehnt wird, erstattet die Universität die im Voraus bezahlten Studiengebühren innerhalb von 45 Tagen. Bitte beachten Sie, dass der Antragsteller die Rückerstattung schriftlich beantragen muss, indem er das bevorzugte Bankkonto angibt (Erklärung) und den Entscheidungsbescheid über die Visumsablehnung beifügt.
      • All students admitted to the academic programme in English are required to have valid health insurance for the whole period of residence in Hungary for extra fees.

      Kontaktinformationen
      László ZSITNYÁR
      Internationaler Koordinator
      Universität Nyíregyháza
      Sóstói út 31/b.
      HU-4400 Nyíregyháza
      Ungarn
      Telefon: 00 36 42 599-400 /2511

      Standorte

      • Nyíregyháza

        Sóstói út,31/B, 4400, Nyíregyháza

        Fragen