Keystone logo
© WSPA Marketing Center
The University College of Enterprise and Administration

The University College of Enterprise and Administration

The University College of Enterprise and Administration

Einführung

Die Hochschule für Unternehmen und Verwaltung arbeitet auf der Grundlage der Genehmigung des Ministers für nationale Bildung und des Hochschulgesetzes vom 27. Juli 2005 (Gesetzblatt Nr. 164, Pos. 1365, in der geänderten Fassung) und der durch das Gesetz erlassenen Rechtsvorschriften sowie auf der Grundlage der Satzung. Die Schule steht unter der Aufsicht des Gründers und des für das Hochschulwesen zuständigen Ministers gemäß dem Gesetz über das Hochschulwesen.

Die Aufgabe des Universitätskollegs besteht darin, Studenten zu lehren, kreativ zu sein, ihre Karrieren zu entwickeln und ihnen zu helfen, ihren Platz in einer globalisierten Welt zu finden. Die WSPA entwickelt internationale und interkulturelle Kompetenzen der Studierenden durch die Schaffung eines internationalen Umfelds an der Universität und durch die internationale Mobilität von Studierenden und Lehrkräften. Die Hochschule arbeitet eng mit einer Vielzahl von europäischen und außereuropäischen Universitäten und Hochschulen, Verbänden, Unternehmen und Arbeitsmarktinstitutionen zusammen.

Die WSPA hat Erfahrung mit Projekten, die aus den EU-Strukturfonds und den Programmen für lebenslanges Lernen - Erasmus, Leonardo da Vinci, Grundtvig, Study Visit und STF - finanziert werden. Seit 2007 hat die WSPA zwanzig Zuschüsse aus den EU-Strukturfonds in Höhe von fast 8 Millionen Euro, 200 000 Euro aus dem Stipendien- und Ausbildungsfonds, LLP-Erasmus und Erasmus+ in Höhe von 1 Million Euro erhalten. Die WSPA erhielt den Leaders' University Award und den Titel "Mobility Leader" für Projekte, die von den norwegischen Fonds finanziert wurden. Die WSPA belegte den ersten Platz in der Kategorie "Größte Fortbildung für Personal" bei den EEA Grants-Norwegen Grants in Polen.

Die praktische Ausbildung hat bei der WSPA einen hohen Stellenwert (Praktika, Praktika, Partner aus der Wirtschaft und der öffentlichen Verwaltung und Praktiker als Mitglieder des Lehrkörpers). Zu den Lehrmethoden gehören das Studium in kleinen Gruppen, Tutorien, praktischer Ansatz, Einzel- und Gruppenprojekte sowie Gemeinschaftsprojekte. Die WSPA bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten für Studierende: internationale Kurz- und Langzeitmobilität, ein Career Office, Praktika, Arbeitsprojekte und Praktika bei lokalen und regionalen Geschäftspartnern, eine Studentenvertretung, halbjährliche Jobmessen und Gründerzentren für Studierende. Die Schule unterhält auch enge Beziehungen zur lokalen und regionalen Wirtschaft.

Standorte

  • Lublin

    ul. Bursaki 12, Lublin, 20-150, Lublin

Fragen